Frage von cezir0512, 35

Ich Hab benim Tüv für meine Praktische Prüfung gezahlt wieso kommt dann noch eine Rechnung wo ich nochmal für meine praktische Prüfung zahlen soll?

Oben

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gaskutscher, 14
  1. Gebühr für die praktische Prüfung beim TÜV
  2. Gebühr für die sogenannte Vorstellung zur praktischen Prüfung

Der erste Punkt ist die reine Prüfungsgebühr, also das die Prüfung durch den Prüfer abgenommen wird.

Der zweite Punkt ist das was die Fahrschule verlangt weil sie Fahrzeuge und den Fahrlehrer stellt (zzgl. evtl. einer Pauschale).

Für was hast du denn die Rechnung bekommen?

Antwort
von diePest, 10

Es ist der Regelfall, dass eine Fahrschule Geld für eine Prüfung bekommt UND der Tüv .. also alles im grünen Bereich.

Schau auch einmal auf deinen Vertrag .. da stehen die Gebühren garantiert mit drauf. 

Antwort
von melxaniex, 26

Hallo :)

Ruf am besten mal da an und erkundige dich. Wenn du einen Beleg hat, dass du die Gebür gezahlt hast dann dürfte das alles kein Problem sein :)

Liebe Grüße

Kommentar von cezir0512 ,

Das komische ist es steht ein anderen Betrag Dran also beim TÜV muss man 85€ zahlen für die Prüfung hier steht jetzt aber 100€ 

Kommentar von Lionrider66 ,

Einmal TÜV Gebühr und einmal von der Fahrschule 

Kommentar von melxaniex ,

Sprech am besten mal mit deinem Fahrlehrer darüber und zeig ihm die Rechnung :)

Kommentar von cezir0512 ,

Also ist das normal 2 mal für die Prüfung zu zahlen?

Kommentar von diePest ,

Ja, ist es.. der Fahrlehrer bekommt auch Geld.. er begleitet dich ja während der Prüfung. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten