Frage von lingpignpong, 86

Ich hab bald Ausbildung und meine Mutter wird mich ja nicht mehr zu Schule fahren können?

Das Problem ist das ich Angst vor der U-Bahn habe, weil es im Untergrund ist und weil da auch viele asoziale Menschen sind. Der Bus verspätet sich leider wie ich es oft mal gesehen habe..Was soll ich tun gegen diese Angst?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Nordseefan, 44

Dann nimm einen früheren Bus.

Und was soll das das in der UBahn viele asoziale sind? Das ist doch Blödsinn, da sind nicht mehr als woanders auch.

Und gegen deine Phobie könntest du durchaus - wenn du das möchtest - auch was unternnehmen.

Ansonsten bleibt dir noch das Rad oder das teure Taxi

Antwort
von rockylady, 50

Zwecks Bus könntest du einen früher nehmen, um pünktlich zu sein. Die Angst überwindest du, indem du dich einfach jeden Tag in die U-Bahn setzt ..dann wirst du feststellen, dass es zwar nicht schön ist - aber kein Grund sich Sorgen zu machen ;)

Antwort
von XC600, 11

in der U Bahn sitzen zu 99% ganz normale Menschen , da brauchst du keine Angst haben ....... die wollen auch nur von A nach B fahren und mit der U Bahn kommt man nunmal am schnellsten voran und es gibt die wenigsten Störungen , ganz anders als z.b bei der S Bahn ............ nur mal so interessenhalber , mit welcher U Bahn müßtest du denn fahren um zu deiner Ausbildung zu kommen ?

Antwort
von HerthaPyro, 26

Was ein Unsinn 😂 99% in der Ubahn fahren zur arbeit.. was hat das mit Assi zutun? Und was ist so schlimm dran das es im Untergrund ist?

Kommentar von Otakujeannedark ,

Eine Phobie ist nicht rational. Und es gibt nicht wenige die sich vor Höhlen und Tunnel fürchten. Meist ist es die Angst eingeschlossen zu werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community