Ich hab Angst vor meinem dad...was soll ich machen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sprich ihn drauf an. Aber Vorsicht und akzeptiere es wenn es dir keine antworten gibt. Zeig ihm dass du ihn lieb hast und nicht verstehst warum er dich so behandelt. Wenn seine probleme dann geklärt sind kannst du ihm deine schildern und so könnt ihr kompromisse eingehen. Kommunikation ist das wichtigste überhaupt also redet miteinander! Wenn er abblockt lass ihn in ruhe und versuche es am nächsten tag nochmal. Sag irgendwann öfters dass du ihn lieb hast und wenn er dich dann fragt wieso dann sagst du "weil du mein papa bist". Viel Glück

Du kannst nur in einer ruhigen Stunde, fragen wie es ihm geht, weil du dir Sorgen machst, weil er sich verändert hat. Achte unbedingt darauf ihm keine Vorwürfe zu machen!

Sag ihm doch einfach was für ein a**** er ist wenn er dich verprügelt dann gehst du zur Polizei oder zum Jugendamt oder Ruf mal die Nummer gegen Kummer an oder hol dir Hilfe beim Jugendamt die helfen dir zu 100%

Kommentar von vogerlsalat
16.12.2015, 20:57

Wie kommst du drauf, dass sie verprügelt wird?

0
Kommentar von Lucab1404
17.12.2015, 06:51

ja kann ja sein so wie es geschildert ist

0

Versuch doch mal mit ihm ein Gespräch zu führen, das hört sich nämlich so an als hätte er ein allgemeines Problem und als wäre er überfordert. 

Ich hoffe, du traust dich:) 

Das mit dem Jugendamt würde ich dir nicht empfehlen, das gibt nur mega Stress und Tränen. 

Hallo, 

eine schlimme Situation für dich. Wenn er das das nächste Mal macht, schaust du ihm in die Augen und sagst ihm das, was du auch uns gesagt hast  "Du warst mein Leben lang mein bester Freund. Warum machst du das jetzt mit mir?" 

Nicht mehr. Diese Frage wird ihn vielleicht zum Nachdenken bringen. 

Alles Gute. 

LG 

rede am besten mit deiner mutter darüber sie kennt ihn bestimmt am besten und weiß vieleicht doch mehr

lg

Was möchtest Du wissen?