ich grüße euch ich bekomme nächste Woche eine Stellschraubenentfernung, ich habe eine Maisonneuve Fraktur.tut das entfernen weh... HABE GROSSE ANGST.!?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich grüße dich.....ich bin am Freitag um 8.00 Uhr im Krankenhaus angekommen....um 9.00 Uhr Untersuchung (blutdruckmessen Aufnahme Papiere usw...nichts besonderes....danach bin ich ins Krankenzimmer 307 gekommen.... danach warten und warten...ich habe eine kleine Beruhigungstablette bekommen.....um 16.00 Uhr ist die Krankenschwester gekommen...habe eine Dormicum® 7,5 mg Filmtablette bekommen, hat sofort gewirkt und ich wahr eigentlich sehr entspannt komischer weise hatte ich keine angst mehr....im OP-Raum kam die Narkose Ärztin das einzige was man leicht spürt ist die Nadel für den Narkose Zugang.... 3.sekunden schmerz nicht schlimm ......ich wahr noch ca. 2 bis 3 Minuten wach und danach keine Ahnung bin glaube eingeschlafen...so wie man zu bette geht einschläft .....ich wahr noch im OP Raum als ich wach wurde und siehe da OP wahr fertig ......danach bin ich wieder ins Zimmer gebracht worden.... 

der Chirurg hat gesagt wenn es schmerzt wir haben alles da was sofort wirkt... .....ich würde es wieder so machen...eine Kurz Narkose....habe mir umsonst zu viele Gedanken gemacht....man braucht keine angst zu haben ....

warum Kurz Narkose...man weiß nie was so passiert beim rausdrehen der schraube...es ist bei jeden immer etwas anders. Wie fest die schraube ist. Das Gewebe usw usw....das aufwachen wahr so wie immer wenn  man munter wird...ich wahr zwar müde aber das wahr es schon...

hätte ich fast vergessen...falls der fuß schmerzt.. danach...kann sein das der verband zu fest ist ...Krankenschwester sagen und sie verbindet neu...so das es nicht weh tut...es kann auch sein das du einen Eisbeutel bekommst ...Vorsicht wenn es zu kalt wird schmerzt es auch...ich habe ihn einfach weg getan.... danach wahr alles wieder ..super.. klaro sagen die Ärzte jetzt kann man den fuß vollbelasten.. aber Vorsicht...den fuß nur ganz leicht belasten und wenn er schwillt...fuß hochlagern bis die Schwellung zurück geht... ich denke auch der fuß braucht danach seine ruhe. Schon wegen der naht und so....  Servus...wollte noch sagen ich bin eher ein schmerz empfindsamer Mensch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Entfernung dauert nur kurze Zeit (Sekunden bis eine Minute), daher ist nur ein "Ziehen" zu bemerken, was man meistens ohne Lokalanästhesie übersteht. Richtige Schmerzen entstehen dabei nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wellnessmerlin
31.08.2016, 17:18

DANKE....für die Antwort....dadamat......

0

Du wirst in Vollnarkose gelegt und dann werden die Schrauben entfernt. So war es bei meinem Bett Nachbarn damals auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wellnessmerlin
30.08.2016, 18:48

Servus Pauli1965...zu mir hat der Arzt gesagt, man macht es meistens mit lokaler Betäubung,  ich bin bei vollem Bewustsein..darum habe ich so ANGST.....vor dem herausdrehen der schraube ob es weh tut....er sagte auch zahlt sich nicht aus eine Vollnarkose zu machen......DANKE....für die Antwort

0

Was möchtest Du wissen?