Frage von tmetalhead, 38

Ich gebe so viel Geld aus. Wie kann ich das stoppen?

Die Frage wurde schon mehrmals gestellt aber trotzdem möchte ich gerne einpaar antworten. Bei mir ist halt das problem dass ich (w/18) 700 im Monat verdiene & das schon ihn einpaar Tagen schaffe zu verbrauchen. Richtig krank! Am Anfang dachte ich dass es am Rauchen liegt aber ich rauche nicht mehr & trotzdem gebe ich viel aus. Danach dachte ich mir das es vielleicht an den Partys liegt. Dort gibt man viel aus. Falsch! Ich gehe nicht oft an Partys (nur einmal in 2/3 Monaten).. Daran kanns auch nicht liegen. Später merkte ich dass es am Essen liegt. Ich kaufe viel & wirklich jeden Sch*iss:/ Vorallem MUSS ich mir immer was kaufen. Hab den Drang was zu kaufen.. Habt ihr vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht? Könnt ihr mir helfen:/ Ich drehe durch.. Ich komm garnicht mehr zum sparen

Antwort
von SabiF, 38

Ich hatte auch das Problem, dass ich Mitte des Moants auf einmal kein Geld mehr hatte und gleichzeitig nicht wusste, wofür ich alles ausgegeben habe. Ich hab mir dann mal eine Orga-App (z.B. "mehr vom Geld" oder "AndroMoney") runtergeladen. Da kann man immer wenn man etwas ausgegeben hat die Summe eintragen und den Grund der Ausgabe.

Mir hat das sehr geholfen einen Überblick über meine Ausgaben zu bekommen. Im zweiten Schritt kann man dann analysieren, für was am meisten Geld drauf geht und da dann stärker drauf achten.

Antwort
von Schocileo, 34

Oha, das klingt bei dir schon nach einer richtigen Kaufsucht o:
Such dir aufjedenfall Hilfe und Unterstützung, sei es privat bei Freunden und/oder Familie die mit dir einen Finanzenplan, dir helfen Ziele zu setzen und mit dir einkaufen gehen, oder professionelle in Form von einem Therapeuten. Sowas kann nämlich auch schief gehen und dich in Schulden stürzen!
Und mit 700€ im Monat kann man in deinem Alter ziemlich gut leben und anlegen..
Ich hoffe du kriegst das bald unter Kontrolle!

Antwort
von Wonnepoppen, 23

Rede mal mit der Bank wegen eines Dauer Auftrags für ein Sparkonto über eine bestimmte Summe,  an das du nicht ran kommst.

Antwort
von Kapodaster, 30

Fang mal an, alle deine Ausgaben in ein Haushaltsbuch einzutragen. Allein daurch, dass du die Sachen einträgst und immer siehst, was du schon ausgegeben hast, wirst du bewusster einkaufen.

Antwort
von Buchstabensuppe, 16

Wenn Du einen Drang verspürst, etwas zu kaufen, kann es sein, daß Du damit eine "Lücke" füllen willst. Das muß jetzt nicht unbedingt etwas Traumatisches sein, aber vielleicht fehlt etwas in Deinem Leben. Versuche herauszufinden, was das ist. Ein Therapeut kann hierbei sicherlich hilfreich sein.

Antwort
von S1apy, 32

Hey ich hab selbst das Problem gehabt. Hab mir ein Konto angelegt, wo ich in der Woche nur 150 Euro abheben kann. Seitdem läufts :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten