Frage von Janikmueller, 80

Ich glaube meinem Handy nicht so ganz. Es kann doch nicht sein das ich mit 3 kleinen (3 x 10 min) Youtube Videos 1,60 GB verbraucht habe oder?

Ich weiß nicht mehr was ich glauben soll. Ich habe ein Samsung galaxy s4 (gt-i9506) mit einer nachgemachten Android 6 Version (cm13). Ich bin Kunde bei Tele.ring und habe 2 GB freies Datenvolumen. Schon immer habe ich das Gefühl gehabt, dass mein Handy nicht die wahren werte angezeigt haben. Ich habe eine Grenze von 2 GB Datenvolumen fest gelegt und da waren die werte auf 580 MB bei Youtube. Nach dem ich drei Videos geschaut habe, die jeweils 10 Minuten dauerten, hieß es plötzlich, dass die mobile Daten pausiert wurden, weil ich angeblich schon 2 GB verbraucht habe. Ich dachte, das kann doch nicht wahr sein und schaute nach. Angeblich hat Youtube 1,60 GB verbraucht!!! Ich konnte es einfach nicht glauben und ging bei my tele.ring (Da drinnen stehen alle Daten über meine Handynutzung) nachschauen und aktualisierte meine daten. Es beruhigte mich ein wenig, denn da stand ich hätte 958 MB verbraucht. Kann ich dem glauben oder hat mein Handy recht? Wenn mein Handy falsch liegt, womit kann ich diesen Fehler beheben? Liegt es an meiner Android Version? Danke im Voraus,

Janik Müller

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Messkreisfehler, 36

Wenn Du Videos in 1080p angeschaut hast, dann kommen die 1,6 GB gut hin.

Ein Video in 1080p  braucht bei einer Bitrate von 8000 Kbit/s rund 58 Megabyte pro Minute. Ohne Ton! Da kannste nochmal ein Megabyte pro Minute dazurechnen.



Antwort
von AnReRa, 29

Maßgeblich ist immer das was der Provider abrechnet.

Und die Größe des Display in Zoll hat relativ wenig damit zu tun, welches Datenvolumen dabei aufgebraucht wurde.

Bist Du sicher das der Datenzähler im Smartphone passend zum Vertragsbeginn jeden Monat auf Null gestellt wurde ?

Natürlich muss man bei Custom-ROMs damit rechnen, das manches nicht richtig funktioniert. Stell das einfach als Bug ins Forum. Vielleicht kümmert sich einer der Entwickler drum ...

Antwort
von Lunatixhd, 40

Das erste Bild ist vom Handy berechnet und stimmt somit evtl. nicht mit dem Zeitraum deiner Abrechnung vom Anbieter überein

Antwort
von Fluffinator1, 28

Kommt drauf an in welcher Qualität du geguckt hast. Mit 1000p bist du schnell an der Grenze des Volumens.

Aber bei normaler Qualität, 480p oder so solltest du nie und nimmer 1,6 GB verbraucht haben, das wäre eher ein 2 - 3 Stunden Film.

Kommentar von Messkreisfehler ,

Eher 1,5 Stunden.

480p braucht bei 2300 kbit/s ca 18,3 MB/min.

Kommentar von Fluffinator1 ,

Jo kann schon sein, aber obs jetzt 1,5 oder 2 Stunden sind ist ja auch egal. Auf jeden Fall verbraucht man nicht in 30 mins 1,6 GB.

Antwort
von Rxphxel, 43

Es kann sein, dass illegale Anwendungen im Hintergrund laufen, die das Handy nicht anzeigt. Du solltest dir einen Anti Viren Schutz kaufen

Kommentar von Janikmueller ,

Ich habe Xposed installer und mein handy ist gerootet.

Ist Xposed illegal und nimmt mir mein internet?

Kommentar von Messkreisfehler ,

Nein, das verbrauchte Datenvolumen lässt nicht auf was illegales schliessen was im Hintergrund läuft.

1,6 Gbyte für 30 Minuten in 1080p sind ein vollkommen normaler Verbrauch.

Antwort
von DrBrainstorming, 27

Das kommt locker hin wenn die videos so lange gedauert haben

Antwort
von DJPhroN, 40

Doch, das kommt sehr gut hin.

Kommentar von Janikmueller ,

Was ist nun richtig?

Kommentar von DJPhroN ,

Beides. Andere Anwendungen haben wahrscheinlich auch Datenvolumen genutzt.

Kommentar von Messkreisfehler ,

Eher die 1,6 Gbyte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten