Ich glaube meine muskeln sind überdehnt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Den Bauch dehnt man nicht. Muskelkater kann auch gut eine Woche dauern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht dehnen!

Muskelkater sind kleine Microrisse in den Z-Scheiben der Muskulatur. Durch das Dehnen würdest Du daran reißen und die Risse erweitern und damit die Heilung verzögern.

Zur Heilung trägt alles bei, was den Stoffwechsel (also die Durchblutung) fördert. Mit dem Blut werden die benötigten Stoffe zur Reparatur an den Rissen der Z-Scheiben befördert und die Abfallstoffe abtransportiert.

Also leichte Bewegung, warme Bäder oder Wechselduschen sind förderlich, den Muskelkater zu bekämpfen. 

Keine Belastung, keine Dehnung, kein Sport, keine starken Massagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke du solltest dich erstmal ein paar Tage ausruhen, damit sich dein Körper wieder erholen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lieber ruhe und immer erst warm machen vor dem training oder dehn übungen. und nein ein richtiger Muskelkater kann durchaus länger als 3 tage dauern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi!

Du hast wahrscheinlich zu hart trainiert. Ein Muskelkater kann durchaus auch länger als 3 Tage gehen, was aber bedeutet das du zu viel Bauch trainiert hast. Das ist in sofern schlecht da es dich von deiner nächsten Trainingseinheit abhält (solltest nicht mit Muskelkater trainieren).

Gesundheitlich aber bedenkenlos.

gegen Muskelkater hilft nur ausruhen :)

Gruß, Anton.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Supabrain0001
01.07.2016, 21:37

kannst auch auf den Muskelkater trainieren. Bei der Bundeswehr hast die ersten 2 Monate immer Muskelkater und musst weiter machen hat mir nicht geschadet. Hab nur massig zugelegt.

0