Frage von Elafghano089, 43

Ich glaube meine Ader ist eingeklemmt am Handgelenk was tun?

Servus Leute ich glaub ich hab nen Nerv oder Ader eingeklemmt und ich kann mein Arm ausstrecken und wenn ich Versuch weiter auszustrecken dann tut es richtig weeeeeh als würde man die Ader abschneiden oder die Würde reißen könnt ihr mir helfen was ich jetzt machen muss oder was hilfreich wäre ?? Danke

Antwort
von theantagonist18, 40

Ich hatte mal relativ plötzlich recht starke Schmerzen am rechten Fuß, auf Sprunggelenk Höhe. Habe mir gedacht, dass das womöglich ein eingeklemmter Nerv sein könnte. Ich war am Tag zuvor Klettern und der Schuh drückte auch sehr auf diese Stelle. Konnte fast nicht mehr gehen. Musste ich an dem Tag aber auch nicht wirklich. Deshalb habe ich einfach versucht den Fuß möglichst nicht zu belasten und habe einfach abgewartet. Im Laufe des nächsten Tages verging der Schmerz nach und nach und alles war wieder gut. 

Mein Rat: bis Morgen erstmal abwarten und nicht belasten. Wenn der Schmerz bestehen bleibt bzw. nicht zumindest weniger wird, mal zum Arzt gehen.

Antwort
von eni70, 43

:-D die Ader kann nicht sein. Vermutlich hast dir was eingeklemmt. Hattest du denn vorab Unfall doer Sport..irgendetwas was das ausgelöst hat? 

Nix ernstes, morgen früh wird's weg sein.

Kommentar von Elafghano089 ,

Ja seid gestern so und zieht halt richtig wenn ich mit dem Arm was machen will. Hatte Gesten Krafttraining und hab halt mit ein angewinkelten Arm geschlafen was auch weh getan hat wo ich es ausstrecken wollte 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community