Frage von anonxym, 211

Ich glaube mein Lehrer will was von mir,was soll ich tun?

Hey,ich bin männlich 16 Jahre,hab ein großes Problem und zwar habe ich morgen wieder Sportunterricht bei unserem Lehrer (der übrigens erst vor nem Jahr da ist,da er Praktikant oder sowas ist) und ich hab das Gefühl er will was von mir.Jedesmal nimmt er immer mich dran,um etwas vorzuführen,auch wenn ich mich nicht mal dazu bereitgestellt habe.. Ich versuche ihm aus dem Weg zu gehen,aber er findet immer irgendwas um mit mir in Kontakt zu kommen und das fällt richtig auf. Den Leuten aus meiner Klasse ist das auch schon aufgefallen und jetzt werde ich von denen dafür "gemobbt",wenn auch nur zum Spaß. Ein mal hat er mich sogar von hinten rangenommen und begrabscht,als wir Volleyball gespielt haben und meinte ich hätte die falsche Stellung!!? Er ist übrigens viel älter als ich,so um die 20-30. Ich hab auch schon oft Sport ausfallen lassen,weil ich keine Lust auf diesen Perversling hatte. Ich weiß wirklich nicht was ich machen soll..aber auf jeden Fall werde ich nicht mit ihm darüber reden.

Antwort
von MaxNoir, 82

Also, bevor ich dir sage wie man das löst will ich erstmal ne Lanze für den Lehrer brechen. Wenn er noch ein neuer Lehrer ist, dann ist er jedes mal bestimmt auch total nervös wenn er unterrichtet und vielleicht nimmt er immer dich dran, weil du es halt ein paar Mal mitgemacht hast und er weiß du wirst im keine Probleme machen und seine Authorität in Frage stellen. Also, es kann sein dass du hier auch einfach ein bisschen überinterpretierst.

Um das zu lösen, wirst du nicht um ein Gespräch mit ihm herum kommen. Aber du musst nicht sofort sagen "Hören Sie auf mich ständig anzufassen, ich will nichts von Ihnen!"

Sag einfach: "Ich wünsche mir, dass Sie aufhören mir ständig so eine Sonderbehandlung zu geben, weil das in meiner Klasse kein gutes Licht auf mich wirft und du nicht ständig deswegen genervt werden willst." Er wird das bestimmt verstehen und sich ändern.

Sei mal Erwachsen und reif und gibt dem Menschen ne Chance sich zu ändern. Nicht jeder macht immer gleich alles perfekt richtig und auch Lehrer sind nicht unfehlbar.

Antwort
von WWE2002, 40

Geh zu deinen Eltern und sprich mit denen darüber. Geh mit ihnen am besten auch zu deinem Lehrer oder wenn du nicht direkt mit ihm sprechen willst geh zum Klassenlehrer oder der Schulleitung

Antwort
von Lucielouuu, 75

Vielleicht mag dein Lehrer dich auch einfach nur als Schüler bzw. weiß oder denkt, dass du eben sportlich bist und Sachen gut zeigen und an andere vermitteln kannst.

Es gibt selten Fälle in denen sich Lehrer nit Absicht an Schüler ranmachen, das wäre für ihn auch ein bisschen blöd, denn so wie du ihn beschreibst ist er anscheinend Referendar und daher auch nicht verbeamtet, er würde mit sowas seine komplette berufliche Laufbahn gefährden.

Sollte sowas dennoch öfters vorkommen, rate ich dir dich an euren Schulleiter oder Klassenlehrer zu wenden, die sind deine Ansprechpartner. Ansonsten vielleicht euer Klassensprecher, das Problem kann sicherlich geklärt werden.

Antwort
von Alpako995, 61

vielleicht bist du nur seine Liebling, wenn er dich anfasst, kannst du sagen, dass du das nicht willst

Sprich doch mal mit einem Vertrauenslehrer ohne größere Welle zu schlagen...

Antwort
von arisiaa, 91

Melde ihn beim Vertrauens Lehrer wenn du so Was bei euch machen kannst....
Ich bin auf einer freien Schule deshalb weiss ich nicht genau ob so Was an normalen Schulen geht

Antwort
von dielauraweber, 91

ich verstehe dein problem nicht wirklich. er will das du was vormachst. er korrigiert deine haltung. wenn du ein problem hast, sprich mit deinen eltern darüber oder rede mit deinem lehrer.

Kommentar von anonxym ,

er korrigiert aber nicht nur meine Haltung,er macht auch mehr als das und das sind ja nicht die einzigen sachen die er gemacht hat

Kommentar von dielauraweber ,

das glaub ich nicht. klingt unglaubwürdig.

Kommentar von anonxym ,

es ist aber leider so

Antwort
von serena777, 42

Bitte um ein Gespräch mit deinem Klassenlehrer oder der Schulleitung

Antwort
von MrMentalist1, 74

Vielleicht siehst du es nur falsch? Aber wenn das nicht aufhört, dann sag höflich "können sie mich Bitte nicht anfassen" .... wenn er dann nicht aufhört dann bei Eltern usw. beschweren!

Antwort
von turkeystyler17, 69

An deiner stelle würde ich die schule wechseln 

Antwort
von Joline007, 44

Was meinst du mit von "hinten rangenommen und begrabscht"..korrigiert er denn nur dich und sonst keinen aus der Klasse ?

Kommentar von anonxym ,

Die restlichen aus der Klasse standen alle ganz normal und ich auch. Dann hat er sich hinter mich gestellt,meine Arme genommen und mich nach vorn gebeugt.

Kommentar von Joline007 ,

Puh ist grad schwierig es zu beurteilen ohne dabei gewesen zu sein. Aber wenn es wirklich professionell gewesen wäre meine ich ,dass deine Mitschüler da keine Bemerkungen darüber gemacht hätten. Also ganz ehrlich auch wenn es für dich eine unangenehme Situation ist,musst du mit dem Lehrer reden. Fasse deinen Mut zusammen ,geh zu ihm hin und frag ihn erstmal wieso er z.b. dich immer dran nimmt und dann sprichst du es langsam an ,dass deine Klassenkameraden es eben falsch auffassen usw. und du selbst nicht so gerne angefasst werden willst. Er ist zwar Referendar ,aber ich meine dass er jetzt schon eine verbale Anweisung geben kann ,um jemanden zu korrigieren ,dazu muss er nicht seine Hände verwenden v.a bei einer Ballsportart  

Kommentar von anonxym ,

Ok,danke. Ich werd morgen mal versuchen mit ihm zu reden..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten