Frage von amemu, 71

Ich glaube mein Freund will mich verlassen, ich kann nicht mehr, was soll ich tun?

Mein Freund ist mit sich selbst unzufrieden und er meint, er habe sehr Angst, mich zu verletzen. Ich sage ihm immer wieder, dass ich mir keinen besseren Freund wie ihn vorstellen kann, aber er sagt, er kann mir nicht glauben, weil er sehr unzufrieden ist, da er denkt, an allem Leid Schuld zu sein. Ich bin am Ende mit meinen Nerven, ich weiß nicht mehr weiter... Ich will ihn nicht verlieren, aber ich glaube, es ist alles verloren...

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von snickerdoodle, 45

Wenn er schon immer so "depri" war sollte er sich professionelle Hilfe suchen und dabei kannst du ihn unterstützen. Dann könntet ihr die Beziehung evtl. retten. Aber lass dich dadurch nicht runterziehen

Antwort
von Herb3472, 36

Wie alt seid ihr? Wohnt Ihr zusammen?

Kommentar von amemu ,

ich bin 22, er 27. nein, wir wohnen nicht zusammen

Kommentar von amemu ,

fernbeziehung

Kommentar von Herb3472 ,

Ach Gott eine Fernbeziehung! Das kann doch kein solches Thema sein!

Antwort
von Wootbuerger, 29

vergiss es... er will dich nur nicht verletzen und erzählt dir irgendeine story damit du ihm das glaubst.

Kommentar von amemu ,

ich kenne ihn, sowas macht er nicht, das wuerde ich ihm niemals zutrauen...

Kommentar von Wootbuerger ,

ohhh ja... wie man sich doch irren kann ;-)

das hab ich auch nie geglaubt
aber wie schon vaas sagte: die familie zieht dinger ab die hättest du niemals gedacht.

Kommentar von amemu ,

er nicht. sicher nicht. er ist sehr hochsensibel und ich würde merken, wenns was anderes wäre als das

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community