Frage von simosand, 119

Ich glaube mein Fantasyroman wird genial. Lieg ich falsch oder überschätze ich mein Talent?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DumAmo, 66

Dürfen wir eine kleine Kostprobe lesen? Würde mich echt interessieren. Ob ein Roman Potenzial hat oder eher nicht, erkennt man nämlich meistens daran, dass man schon nach ein paar Zeilen unbedingt wissen möchte, wie es weiter geht.

Kommentar von simosand ,

Vielen Dank für die Antwort. :) In kürze Poste ich einen Ausschnitt davon hier. Frohes Neues !!!! :) Jeanne

Expertenantwort
von Rubezahl2000, Community-Experte für Buch, 38

Erfahrungsgemäß neigen unerfahrene Hobby-Autoren - insbesondere bei ihrem Erstlingswerk - dazu, sich selbst und ihr Werk MASSLOS zu überschätzen.
Die Ernüchterung folgt spätestens dann, wenn sie versuchen, ihr Werk von einem Verlag veröffentlichen zu lassen.

Kommentar von simosand ,

Danke für die ehrliche Antwort! Sind Sie im Verlag tätig oder selbst Autor? Ich bin eines Tages aufgewacht und habe einfach eine Geschichte im Kopf gehabt die ich einfach niedergeschrieben habe. Dies ist wahrscheinlich sehr wohl kein Meisterwerk und bestimmt kein Bestseller, aber es wird meine Geschichte sein, Und ich bin mir sehr wohl sicher dass sie gut ist, auch wenn ich mich "masslos" überschätze. Und PS: Ich schreibe mein Buch auf Deutsch, ohne jemals Deutsch gelernt zu haben (nur 1 Jahr in der Schule) ;) Liebe Grüsse. Jeanne


Antwort
von TorDerSchatten, 50

Wenn es dein Erstlingswerk ist, möchte ich dir widersprechen. Erstlinge taugen meist nichts und der Autor hat noch nicht die passende Erzählstimme gefunden.

Schreiben ist ein Handwerk, wie jedes andere auch, das man in vielen Jahren der Übung erlernen muß. Ein Schreinerlehrling baut noch kein Meisterstück, und du schreibst, wenn es dein erstes Werk ist, nicht auf Anhieb einen Bestseller

Kommentar von simosand ,

Danke für die Antwort! :) Lass ich trotzdem nicht so im Raum stehen. Es gibt schliesslich viele Ausnahmen von der Regel. Ich arbeite an meinem Buch jeden Tag und hoffe es wird gut ;) Und ja schreiben ist eine Kunst für sich, entweder man kann es oder man kann es nicht. :)

Antwort
von yoda987, 77

Lass das lieber von jemandem gegenlesen. ich musste am ende ALLES umschreiben um es verkaufsfähig zu mache, dabei vergeht einem schnell die Lust am schreiben. 

Antwort
von simosand, 5
Antwort
von simosand, 5

und? wie findet ihr meinen Anfang?

Antwort
von paranomaly, 39

um es zu beeurteilen wäre eine Leseprobe nicht schlecht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten