Frage von Malia122345, 552

Ich glaube ich wurde Vergewaltigt?

Ich weiß dass das jetzt komisch klingt aber ich glaube dass ich Vergewaltigt wurde als ich 9 war..Also: Ich wohne seit jahren in so einer "Siedlung" mit vielen Häusern aber auch Wohnungen und da wohnen halt sehr viele Kinder die ich alle auch schon seit Jahren kenne.. und früher war ich mal ganz gut befreundet mit einem jungen der 2 Wohnungen neben mir wohnt also wir waren immer zusammen draußen und mal bei ihm und mal bei mir und haben immer bei einander übernachtet und so und unsere Eltern sind auch befreundet aber ich war 9 und er war schon 14 oder 15 keine Ahnung wieso er immer mit mir gespielt hat xD er war vooll komisch früher und ich weiß noch gaannzz genau das wir uns immer geküsst haben bei ihm zuhause oder auf so einem Spielplatz und ich wusste nicht mal was ich mache und so und er hat immer mir sachen gesagt die ich tun sollte und das hab ich dann gemacht aber ich war halt 9 und wusste nicht was ich tuhe und er hat mich dann immer zu sachen überredet die ich nicht wollte wie mich ausziehen (NACKT!!) mit ihm ins bett legen (NACKT!!!!) oder ihn so anzufassen :OO WTF mir wird das erst jetzt richtig klar ich habe früher nie drüber nachgedacht und das alles voll vergessen oder verdrängt oder so aber langsam kommen voll viele Erinnerungen hoch das ist ja voll wiederlich WER MACHT SOWAS?! hallo ? ich war neun! D; aber ich weiß jetzt auch nich was ich tun soll.. jetzt haben wir aber kaum noch richtig kontakt unsere Eltern schon aber wir nicht so außer wir sehen uns mal auf der straße oder so was soll ich jetzt machen ich kann ja nicht jetzt sagen "Hallo ich wurde vor 5 Jahren Vergewaltig"! xd Er macht ja jetzt sowas nicht mehr.. Er war 14/15 ich versuche mir die ganze Zeit einzureden dass er selber nicht wusste was er tut aber ich bin jetzt 14 und eigentlich ist es ja eher unwahrscheinlichdas er nicht wusste was er tut.. Er hat mich immer sozusagen in seine Wohnung gelockt und ich bin eigentlich immer nur gekommen weil ich sein Spielzeug so toll fand (und weil meine Eltern das meinten) ich weiß nicht warum ich nie jemandem davon erzählt habe. Ich bin mir 100% sicher das er mich immer gezwungen hatte ihn zu küssen und anzufassen und mich auszuziehen aber ich bin mir nicht sicher ob wir s*X hatten ist das nicht trotzdem so was in der art.. was soll ich jetzt machen es ist ja schon 5 Jahre her passiert ist passiert? Mich wiedern nur diese Erinnerungen an.

Antwort
von anjasaar, 173

Es ist traurig, sehr traurig, so eine Erfahrung und die tut auch einen stark beeinflussen. Ich würde empfehlen, du sprichst mit deinen Eltern darüber, falls du das nicht kannst, vertraue dich deinem Hausarzt bzw direkt einem Psychologen an, damit du das verearbeiten kannst und was ihr dagegen machen könnt. Normalerweise solltest du ihn anzeigen, aber ob du alleine die Kraft hast, weiß ich nicht, vertraue dich aber jemandemm an, dem du vertraust. Ich wünsche dir alles Gute

Kommentar von NickHornberg ,

Ich stimme Ihnen zu anjasaar, vertraue dich am besten deinen Eltern an, auch wenn es dir schwer fallen wird solltest du es machen. Wenn du mich fragst hat der Typ einen an der Waffel, das es solche Menschen gibt. ..schrecklich.

Wie anjasaar gesagt hat vertrau dich am besten einer Person an der du vertraust.

LG Nick Hornberg

PS: Ich wünsche dir alles nur erdenklich gute 

Antwort
von Passierthaha, 89

krass als ich 15 war hatte ich noch Xbox gezockt, Naja also eine Vergewaltigung ist anders (zumindest so wie du es geschrieben hast war es keine) eher ist es eine sexuelle Nötigung.

weißt du wir haben alle unsere kleinen Geheimnisse aber sowas würde ich nicht rum erzählen bzw. ein Therapeut kann dir besser behilflich sein, als es jetzt bei deiner Familie rum zu erzählen, weil ich befürchte das sie dir nicht wirklich glauben könnten bzw. ich denke genauso ratlos wären. 

Ich bin mir nicht sicher ob mann ihn noch dafür juristisch zur Rechenschaft ziehen könne, vor allem er war auch minderjährig, wie du. 

Und wenn du wirklich denkst dass du vergewaltigt worden bist. dann würde ich auch mal zum FA(Frauenarzt) gehen wegen dem Jungfernhäutchen, wäre zumindest ein Indiz, dass du dann recht hast, es sei denn du hattest vor kurzem schon dein erstes mal.

Falls du dich nicht daran so gut erinnern kannst, dann belasse es dabei, weil du dich dann noch zu sehr hineinsteigern wirst. Mein Rat an dich nimm keinen Kontakt mehr zu dem jungen auf, denn was war, dass war, Es sei denn ihr liebt euch oder ihr werdet freunde etc. kommt halt darauf an wie du damit umgehen kannst. 

Antwort
von eetrop11, 158

Auf jeden Fall sexuelle Belästigung.

Du solltest mit jemandem reden, damit du darüber hinwegkommst und die Sache abhaken kannst. Der Junge wusste 100%ig, was er da tut. 

Wenn du dich nicht traust, mit deinen Eltern darüber zu reden: Man kann auch im Internet oder über das Telefon Hilfe finden (jemanden, mit dem man darüber reden kann). Du könntest auch zum Psychologen gehen?

LG&viel Glück!

Antwort
von Tellerwaermer, 84

Was verjährt ist, ist verjährt. Er war 14 und vorallem hast du ja deiner Beschreibung nach auch keinen Schaden genommen (wenn du dich nicht mal richtig errinerst). Und vorallem würde ich zu Beginn mit ihm darüber reden. Es scheint dir ja keine seelischen Schmerzen zu bereiten, da würde das für alle unnötige Aufregung bedeuten.

Kommentar von anjasaar ,

Ich glaube du spinnst!? So etwas verjährt nicht, schon gar nicht in 4 Jahren! Sie ist noch ein Kind! Wie blö. kann man so etwas schreiben sag mal!? NA klar, bereitet so etwas einem seelischen Schaden und noch viel mehr du Hirni! Unnötige Aufregung? DU bist unnötig und auch deine Aussage! Hör auf so einen Mist den Leuten zu schreiben, wenn du nichts nachvollziehen kannst und kein Einfühlungsvermögen hast Id..!!

Kommentar von Tellerwaermer ,

XD

Antwort
von UtMalumPluvia, 301

Am besten vertraust du dich irgendjemanden an. Am besten einem Erwachsenen, dem du zutraust gut mit der Sache umzugehen. Das was dieser Junge früher mit dir gemacht hat, war ganz eindeutig nicht richtig. Ich Bitte dich behalte so etwas nicht für dich und wenn es dir auf Grund dieser Erinnerungen schlecht geht, wäre vielleicht sogar ein Psychologe das beste. Ich hoffe dir geht es gut. Alles Gute für die Zukunft. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten