Frage von namenlos2015, 88

Ich glaube, ich habe Depressionen. Was kann ich tun?

Hallo , und zwar es geht darum ich habe folgende Symptome :

Entloses grübeln , Appetit Verlust, Kopfschmerzen , Schlafstörungen ,Hoffnungslosigkeit , Unruhe krippeln ziehen im Körper , herzstechen und herzrassen aber laut ekg immer alles ok , Schwindel , mal ist mir kalt mal habe ich schweisausbrüche , druckgefühl in der Brust, magen Probleme, Kloßgefühl im hals, das sexuelle verlangen nimmt ab , Antriebs los, ich fühle mich überfordert, verzweifelt, Aussichtslosigkeit, Mutlosigkeit, Ängste nicht mehr gesund zu werden, ich fühle mich einsam , niedergeschlagenheit ,freudlosigkeit,trübsinn , lusstlosigkeit, Interesse an nichts , Unruhe , Gereiztheit, Unfähigkeit sich zu freuen bis hin gefühlslosigkeit und innere leere, Antriebsmangel , Rückzug von Freunden , grundlos weinen, kleinste alltägliche Sachen bekomme ich nicht mehr hin und ich fühle mich schlapp und kann mich zu nichts aufraffen :(

Ich dachte immer es liegt an meiner Schilddrüse aber mein Arzt sagt ich bin jetzt richtig eingestellt :/

Ich war schon beim Neurologen der meinte es sind die psyche bekam Tabletten nehme ich 4 Wochen nichts hat sich gebessert im Gegenteil eher verschlechtert :(

Selbst das kochen oder Haushalt macht mich fertig bin nur noch traurig niemand versteht mich :( Ich habe keine kraft mehr :( Das leben macht so keinen Spaß mehr :(

Was soll ich noch tun. .

In 2 Wochen habe ich einen Termin beim Arzt mal schauen was dann raus kommt :(

Hat jemand Erfahrung ? Was ich noch tun kann gegen die Laune und der vertimmung?

Antwort
von alvajaro, 88

Geh unbedingt nochmal zum Arzt. Scheinbar sind die Medikamente die du verschrieben bekommen hast, nicht die richtigen für dich und du solltest es mal mit anderen versuchen. Solche Medikamente wirken zwar nicht von heute auf morgen - nach 4 Wochen sollte allerdings schon etwas von der angestrebten positiven Wirkung zu spüren sein. Es kann manchmal ganzschön lange dauern, bis man die passenden Medikamente gefunden hat die wirklich helfen. Das ist ein ganz normaler Prozess - zögere also nicht, deinen Arzt darauf anzusprechen. Dadurch kannst du das ganze erheblich beschleunigen. Der Arzt kann dir nur helfen, wenn du ihm sagst, dass etwas nicht in Ordnung ist. Und wenn möglich such dir einen Psychiater - Depressionen sind nicht das Spezialgebiet eines Neurologen (es sei denn dieser hätte eine entsprechende psychiatrische Zusatzausbildung). 

Kommentar von namenlos2015 ,

ok Danke mach ich auf jeden Fall ;) Danke

Kommentar von alvajaro ,

In der Zwischenzeit bis zum Arzttermin, nimmst du dir am Besten mal Papier und Stift und schreibst dir folgendes auf und hängst die Botschaft irgendwo auf, wo du sie möglichst oft zu sehen bekommst (gegenüber vom Klo z.B. - dorthin muss man selbst dann wenn man zu sonst gar nichts mehr fähig ist): "Ich habe es verdient, dass es mir gut geht." Man neigt dazu das zu vergessen, wenn man an Depressionen leidet. Dieser Käsezettel wird dich natürlich nicht heilen - aber er kann dir durchaus als Unterstützung dienen, wenn die Selbstzweifel dir das Gegenteil dieser Botschaft einreden wollen.

Kommentar von namenlos2015 ,

Danke sehr lieb :)

Kommentar von namenlos2015 ,

ich hoffe nur das es mir irgendwann mal wieder besser geht

Antwort
von Catlyn, 77

Hallo,

dringend einen Termin beim Endokrinologen ausmachen und auf Hashimoto untersuchen lassen. Die Schilddrüseneinstellung scheint nicht zu stimmen.

LG

Catlyn

Kommentar von namenlos2015 ,

Hallo laut meinen Arzt habe ich hashimoto aber die Werte passen jetzt :(

Kommentar von Catlyn ,

Poste mal Deine Werte unter Angabe der Normbereiche. Ich frage, weil man mir auch immer sagte, alles in Ordnung. Leider war dem nicht so.

LG

Catlyn

Kommentar von namenlos2015 ,

muss ich mal beim Arzt nach fragen .. siehst du wenn ich noch mal kommentiere?

Kommentar von Catlyn ,

Ja. Ich kann Deine Kommentare sehen.

Kommentar von namenlos2015 ,

ok danke. Werte sie Posten sobald ich sie habe :) danke dir

Antwort
von Matinx05, 76

Ich würde zum Artz gehen

Kommentar von namenlos2015 ,

Danke mach ich in 2 Wochen

Kommentar von Isabelle2205 ,

Super Kommentar super Hilfe 🖕🏼 hier wird nach Hilfe gefragt und nicht nach der typischen Antwort geht zum Arzt wenn sowieso schon gesagt wurde ' bin in 2 Wochen wieder beim Arzt '

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community