Frage von Arisay, 272

Ich glaube ich hab bei ihm verkackt was tun. Hilfe?

Es geht um einen Klassenkamerad (wir sind beide 15). Alles fängt so an:

Er (Lukas) ist mit meiner Freundin zusammen und ich will noch nichts von ihm. Ich verstehe mich gut mit ihm aber man könnte uns nicht als Freunde bezeichnen Dann (vor 2 Wochen ca) wurde ich von einem jungen krass ins Gesicht geschlagen sodass man es gesehen hat. Lukas ist extrem ausgerastet, hat sich um mich gekümmert, hat gesagt dass ich ihn nächstes mal anrufen soll wenn der Junge mich nochmal anfasst, will seine nummer haben etc
Er hat sich totale sorgen gemacht. Auf WhatsApp haben wir auch total lange darüber geschrieben, er hat so wahnsinnig süße Sachen geschrieben! Ich wollte mich zb nochmal mit dem jungen treffen und das mit ihm allein klären. Lukas meinte "Marie bitte geh nicht allein zu ihm! Nimm mich bitte mit, ich will nur aufpassen dass dir nichts passiert. Der Gedanke dich alleine zu ihm gehen zu lassen würde mich fertig machen" usw.. Wir sind so Freunde geworden, ich konnte ihm alles anvertrauen etc Er ist aber zu jedem so in so einer Situation glaub ich. Er will auf jeden Fall nichts von mir. Ich hab dadurch nur leider Gefühle zu ihm aufgebaut.. Weil meine Freundin mit ihm zsm ist (eher war aber dazu kommen wir später) hab ich auch ein extrem schlechtes gewissen. Ich hab also die Freundschaft zu ihm gekündigt wollte aber noch keinen Grund nennen (das war am Wochenende über WhatsApp) . Er war so angepisst . Er hat extrem gezeigt dass ich ihn nicht jucke. War ganze zeit nicht in meinem chat und hat nur mit "ja oke" geantwortet wenn ich nen langen Text geschrieben habe in dem steht dass er mir trz wichtig ist. Auch in der schule hat er mir nicht. Mal ins Gesicht geschaut.

Montag hab ihm gesagt dass ich auf ihn steh. Er hat gesagt dass er es schon geahnt hatte, dass er das bei jeder sofort merkt und sich nur bei mir unsicher war, dass ich nicht weinen soll weil er das nicht ertragen kann usw dann hat er mich umarmt.er hat dann noch gesagt dass alles gut zwischen uns ist.
Er wollte halt dass seine Freundin die such meine Freundin ist davon weiß , er wollte es nur ungern verheimlichen. Also hab ich es ihr gesagt sie war überhaupt nicht sauer oder so und meinte auch dass es zwischen den beiden eh schlecht läuft.

gestern haben die schluss gemacht... Ich weiß echt nicht wieso Ich hab Lukas im Unterricht gefragt ob alles ok ist weil er so traurig aussah. Er hat mich total angemotzt und gesagt "alter geh mir nicht auf die Eier und hör auf zu nerven! Kümmer dicb um deine eigenen Sachen" oder so ähnlich. Haben uns deswegen auch gestritten. Danach gar nicht mehr geredet. Er schaut mich nicht mal an.
Ich hab ihn heute gefragt ob er noch angepisst von mir ist. Er hat gar nicht in mein Gesicht geschaut und leise aber angepisst "ne" gesagt. hab gelacht und gesagt "haha ich merks". Was soll ich tun? Ich will mit ihm befreundet sein oder ihm näher kommen..

Antwort
von Minischweinchen, 32

Hallo,

Du meinst es zwar gut, aber lass Lukas jetzt in Ruhe. Anscheinend hat er nicht damit gerechnet, das seine Freundin Schluss machen wird . Er ist traurig darüber. Vielleicht meint er auch, das sie wegen Dir Schluss gemacht hat und er ist deshalb "böse" zu Dir.

Ihr hattet eine schöne Freundschaft und er wollte diese auch, aber Du hast Dich halt in ihn verliebt. Er sich aber nicht in Dich und das kann nicht gut gehen. Er war zwar sehr nett zu Dir und wollte Dich auch verteidigen, das machen aber auch Freunde unter sich und heißt nicht gleich, das Lukas in dich verliebt ist.

Wenn zwei eine Freundschaft haben, so wie es bei Euch ist oder war, dann wird diese ein Problem, wenn sich einer davon in den anderen verliebt, denn derjenige, also Du, erhofft sich immer mehr und wird immer unglücklicher, weil sich dieser Wunsch nicht erfüllt.

Und Lukas wird sich immer mehr unwohl fühlen, weil er nicht in Dich verliebt ist, nur eine Freundschaft will . Er kann mit Dir nicht mehr über alles sprechen, weil , wenn er Dir erzählen würde, er hätte sich z.B. in ein Mädl verliebt, dann wäre das für Dich verletzend. Außerdem der Gedanke, das Du ihn gerne zum Freund hättest, ist für ihn sehr unangenehm, weil es eben keine freundschaftlichen Gefühle sind, die Du für ihn hast.

Im Klartext , eine Freundschaft ist nicht mehr möglich, das ist einfach so.

Du würdest immer mehr leiden, weil Du gerne mehr von ihm hättest.

Darum kann ich Dir nur sagen, beende den Kontakt und erklär ihm auch warum. Auch wenns Dir schwer fällt, aber Du wirst immer trauriger werden und vor lauter Gefühlen irgendwo einen Jungen übersehen, der der Richtige für Dich wäre und sehr gerne Dein Freund werden würde.

Da er jetzt selber Liebeskummer hat, lass ihn einfach in Ruhe. Er wird sich selber wieder melden und dann rede Klartext mit ihm. Aber lass Dich nicht vertrösten, wenn er meint, vielleicht würden sich ja seine Gefühle entwickeln, wenn sein Liebeskummer vorbei wäre usw., weil entweder hat er Gefühle oder nicht, egal, wie lange das mit seiner Freundin her ist.

Glaube aber nicht, das Du Dir da Hoffnungen machen solltest.

Liebe Grüsse und alles Gute für Dich!

Antwort
von superlolly, 53

Hey:)

Na ja du kannst ihm sagen, dass wenn was ist, er mit dir darüber sprechen kann und du für ihn da bist. Wenn er deine Hilfe nicht annimmt, kann es auch gut sein, dass er einfach mal ein paar Tage Pause braucht.

Liebe Grüsse^^

Antwort
von Amirorajab, 43

Sag ihm,dass dir alles leid tut (egal ob du was gemacht hast oder auch nicht) und dass du keinen Streit mit ihm haben willst und gib ihm Komplimente egal für was :)😉 viel Glück noch

Antwort
von julyfu, 46

Der is bestimmt so weil er verletzt ist . Lass ihn etwas zeit dann beruhigt er sich schon und wird sich bestimmt für das anmaulen enstschuldigen

Antwort
von nameisunwichtig, 73

lass ihm zeit , er hat jetzt kein nerv nach ner trennung sich vielleicht auf dich zu konzentrieren verstehst ? Und ihr seid auch noch jung da ist das auch heftig mit den Emotionen weil alles os neu ist .

zieh dich ein wenig zurück und versuch dann nochmal mit ihm zu reden aber über ihn nicht über dich und deine Gefühle zeig ihm das du ne gute Freundin bist mit Verständniss , die nicht gleich die Situation ausnutzt .

Aber ehrlich gesagt du brichst den Girlcode das sollte dir Bewusstsein , finde ich , klar sagt sie das es sie nicht stört aber hei willst du deine freundin glücklich mit deinem ex sehen ? Ist auch bisschen krank mit der Person rumzumachen die davor deine Freundin hatte .. ich find das ein no go aber nja kommt ja auch drauf an obs ne gute freundin ist und du auf sie verzichten kannst den auch wenn sies dir nicht offen sagt sie wird ein problem damit haben .. 

auf der anderen seite .. Is in der Liebe t ja alles erlaubt wenn dir das wert  ist dann schnapp ihn dir  falls er aber immer noch so sein sollte zeig kalte schulter und kommt die Interesse von allein :D

Kommentar von nameisunwichtig ,

eine ehemalige freundin war 3 tage nach meiner trennung mit meinem ex zusammen und das war im gleichen Freundeskreis , ich hab zwar so getan als ob es völlig okay sei aber bei der Silvesterparty hat er Schluss gemacht und 3x darfst du raten mit wem er davor gesprochen hatte :D HAHHA klingt böser als es war nein spaß er war nicht mehr glücklich und sagte er liebe sie nicht mehr , klar hab ich ein auf Freundin gemacht und zugehört ich hab auch gesagt nicht Schluss machen an Silvester aber baaam er wollte sich unbedingt trennen .. und es hat ihr das Herz gebrochen aber nja Karma .. wer den Girlcode bricht wird bestraft . Ich nehme solche Dinge sehr ernst könnte auch sein das sie dich fertig machen wird hinter deinem Rücken .. Also vorsichtig 

Antwort
von XxKingDomixX, 29

Tja ich würde sagen, wird mir stinken wenn ich du wäre. Im meinen Augen hat er alles richtig gemacht (Hätte ich genau so gemacht). Was tun sollst ? Lass den armen Jungen in ruhe !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community