Frage von C4sp4r, 95

Ich glaube ich bin geistig Verwirrt, aber mir will es keiner sagen!?

Ich glaube ich bin geistig behinderten seh mich anderes als meine Freunde... Z.B. Das ich mich als normalen Jungen sehe, aber in Wirklichkeit bin ein zurückgebliebener Junge! Der nur rumsabert..
Und eigentlich will es mir keiner sagen, da meine Mutter will, das ich denke ich sei normal!
Woran sehe ich ob ich nicht behindert bin!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Maimaier, 49

Geistige Behinderung wird über den Intelligenzquotienten gemessen. Unter 70 bedeutet geistig behindert, über 130 hochbegabt.

Ich glaube eher nicht, das du geistig verwirrt oder behindert bist, eher unzufrieden.

Antwort
von Tau83, 49

Ich kenne dein Gefühl und deine Überlegung sehr gut. Vielleicht hast du Asperger, oder etwas Ähnliches. Das hat nichts mit dem IQ zu tun. Asperger können einen sehr hohen IQ haben. Sprich mit einer Psychologin (nicht Psychiaterin) über dein Problem.

Kommentar von TheExpert13 ,

Das könnte sehr gut sein, ich abe selbst Asperger und das hört sich ganz danach an, es scheintbeim C4sp4r sehr stark ausgeprägt zu sein.

Antwort
von blumenkanne, 59

Ehrlich? Du sabberst wirklich die ganze Zeit rum?

Du schreibst normal und wirkst aufgrund deiner Ausdrucksweise nicht behindert oder geistig zurückgeblieben. Warum also denkst du, du wärest zurückgeblieben? Wie kommst du darauf?

Kann es ehr sein, dass du bisschen wenig Selbstvertrauen in deine Art und Fähigkeiten hast?

Kommentar von C4sp4r ,

Ich Sabber nicht die ganze Zeit!!
Das würde ich merken!
Aber ok, danke :D

Antwort
von brido, 47

Es gibt IQ Selbsttests. Schaue dass es 2 Teile gibt : verbal und nicht verbal. Wenn wo unter 90 rauskommt dann gibt es ein Problem. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community