Frage von ValeriaWe99, 26

Ich glaub, ich werde langsam krank. Ich krieg eine Mandelentzündung, Angina. Bin mir aber nicht sicher, dass die Diagnose stimmt.?

Hab eigentlich keine Halsschmerzen. Nur Husten. Aber an den Mandeln sind diese eitrigen Dinge. Und das kommt genau bei einer Angina vor, wie ich weiß. Aber keine Halsschmerzen? Komisch. Was könnte es sonst sein? Oder gibt es eine Angina ohne Halsschmerzen?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von minaray1403, 15

Lutsch vorsorglich Halstabletten oder Halsbonbons (NeoAngin, EmEukal) und überanstrenge dich vorerst nicht.
Ein Besuch beim Arzt könnte auch nicht schaden. Gute Besserung.

Antwort
von nathan21, 13

Kamilentee mit Honig.. kein zucker sollte für des erste helfen *honig hat genug Zucker* geh zum arzt.m keine Antibiotika... nur im notfall..

Kommentar von minaray1403 ,

Salbeitee mit Honig ist noch besser. :D

Kommentar von nathan21 ,

hatte sehr oft Mandelentzündung.. da hab ich immer kamilentee getrunken.. Deswegen :D

Kommentar von minaray1403 ,

Ach so, ich habe selten Mandelentzündungen.^^
Da wirst du wohl besser Bescheid wissen. ;)
Wobei, bei Halsschmerzen kann man mit Salbei genauso gut vorbeugen. :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community