Frage von MrAnonym1337, 110

Ich glaub ich bin Domiant?

hallo,

ich weiß nicht wieso aber ich glaube ich bin Dominant, jedoch was beduetet das genau?ich glaub das ist ein Ur-instinkt aber ich bin mir nicht sicher. Ich hab demnächst mein erstes mal, und meine Freundin meint sie mag es so. Allerdings sagt sie keine einzelheiten, weil ich es sonst genau so mache und es dann nicht perfekt wird. Ich meinte wenn es richtung schmerzen geht sollte sie vorher mit mir reden aber sie schickte nur ein lachenden smiley mit einen affen auf Whatsapp.

Ich weiß jetzt nicht genau was mich erwartet da es mein erstes mal ist, aber ich bin mir ziemlich sicher das ich keine Probleme haben werde auch wenn ich schüchtern bin.

Antwort
von xXLiraXx, 47

Leute, wie alt seit ihr beide denn? Wenn ihr tatsächlich BDSM praktizieren wollt, dann müsst ihr vor allem offen und ehrlich miteinander REDEN. Reden ist das wichtigste, sonst kann es alles nicht funktionieren. Wenn sie dir nur irgendwelche Smileys schickt statt offen mit dir zu reden, ist sie vermutlich noch nicht so weit! Allerdings ist WhatsApp vielleicht auch nicht das passende Medium um das erste mal darüber zu kommunizieren.

Setzt euch zusammen und redet miteinander, bevor ihr überhaupt irgendetwas macht, dann kann es was werden, so passiert über kurz oder lang nur ein Unglück und das wollt ihr beiden ja nicht.

Kommentar von MrAnonym1337 ,

17 und 17, danke für dein Rat aber wie gesagt wie möchte ja kein bdsm und ich eigentlich auch nicht, allerdings weiß ich halt nicht genau wie weit ich dominant sein soll.

Kommentar von MrAnonym1337 ,

Sollte dazu erwähnen das wir besprochen hatte halt worauf sie steht und als ich bdsm erwähnt habe meinte sie "so schlimm nun auch wieder nicht"

Kommentar von Mich32ny ,

Wenn du weißt  worauf  sie  steht  erübrigt  sich deine  frage 

Kommentar von MrAnonym1337 ,

Nein genau das ist es ja...

Ich weiß in welche Richtung es geht, das sie dominiert werden möchte aber nicht wie weit...

Kommentar von Mich32ny ,

Aber irgendwas  muss sie ja gesagt  haben 

Kommentar von xXLiraXx ,

wie weit sie das will weiß hier niemand, das weiß nur sie selbst!

Antwort
von Welux, 51

Das Wort Dominanz gibt es nicht nur im Kontext mit Sex. 

Generell bedeutet dominant zu sein, dass man sich über andere stellt und diese eben "dominiert". Das kann heißen das man ein respekteinflößed / autoritär ist, aber vor allem heißt es: Man gibt den Ton an. 

Im Bett heißt dominant zu sein, dass du die Zügel in die Hand nimmst, und DU sie "nimmst" und dabei durchaus etwas gröber wirst. Die meisten Männer sind dominant im Bett, irgendwo ist halt doch der Mann der Jäger und Taktgeber (rein vom Bewegungsablauf her).

Gibt allerdings auch genug Männer die eher devot sind (gegenteil von Dominant) - das heißt so viel wie, dass sie es gerne haben wenn die andere Person den dominanten Part übernimmt.

Kommentar von MrAnonym1337 ,

Hättest du paar beispiele zum Dominant sein und Blümchensex? also jeweils z.B Blau Dominant und Grün Blümchensex als beispiel :D

Kommentar von Welux ,

Wenn du eine Frau zum Beispiel Doggy-Style nimmst, ist das eine sehr dominante Stellung. Die Frau sieht dich hierbei nicht, der Mann sieht trotzdem alles. Zeitgleich blickt der Mann von oben auf die Frau herab. (Falls du Tipps fürs Bett möchtest: Viele Frauen fahren unheimlich darauf ab wenn du sie von hinten nimmst und ihnen feste in die Haare greifst und sie daran festhältst. Nicht daran ziehen, nur mit einem festen Griff festhalten.)

Für Blümchensex bietet sich zum Beispiel die "Löffelchenstellung" oder auch der Klassiker: Die Missionarsstellung an.

Kommentar von Mich32ny ,

Du kannst  eine  Frau  verbal  dominieren beim  sex dominieren  auch in Richtung  sm 

Kommentar von Welux ,

Dominanz im Bett hat noch lange nichts mit SM zu tun.

Kommentar von Mich32ny ,

Stimmt  geht  aber  auch in die Richtung 

Kommentar von MrAnonym1337 ,

Ah dank euch, jetzt kann ich mir auch viel mehr darunter vorstellen :)

Ehm Löffelstellung und Missionar ist sowieso nicht so meins wie ich herausfiltern konnte :3

Doggy-Style ist da eher so mein Ding :3

Danke der Tipp mit den Haaren ist gut! :)

Antwort
von Katharsis036, 47

Dominant bedeutet herrschend, die Macht besitzen. Das heißt, dass du beim Sexualakt die führende Rolle übernimmst/ übernehmen wirst.

Antwort
von linda1429, 39

richtig dominant zu sein braucht auch etwas Übung und es kommt darauf an wie devot die Frau ist,also was sie bereit ist zuzulassen etc...

Antwort
von brido, 45

dass man Partner sucht die sich gerne unterwerfen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten