Frage von popcornlinchen, 104

Ich gehe gerne schwimmen, jetzt sind meine Haare kaputt?

Seit einiger Zeit gehe ich immer mal wieder gerne schwimmen. Danach sind meine Haare immer ganz stumpf und ich habe das Gefühl, ich bekomme schneller Spliss. Was kann ich dagegen tun, bzw welche PFlegeprodukte verwendet ihr? Habt ihr da Erfahrungen?

Antwort
von MontyReiter, 44

Hallo.
Also ich trage beim schwimmen eine Badekappe aus Gummi. Damit kommt weniger Wasser an die Haare. Danach gehe ich mich eigentlich sofort abduschen. Beim Haare waschen benutze ich eine Haarkur oder eine Pflegespülung. Es ist besser aber eben nicht gut. Ich habe immer noch mehr spliss als vorher.
LG MontyReiter

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 32

Wasser trocknet Haare generell aus .. das ist völlig normal.

Das beiden beste und nachhaltigsten "Produkte" für dauerhaft geschmeidiges, glänzendes Haar, sind Rizinusöl und die täglichen Bürstenstriche

www.shampoolounge.de/portfolio-item/buerstenstriche/

Bei Spliss immer gleich einen fachgerechten Spliss-Schnitt durchführen lassen, dann kostet dich das auch kaum bis gar nichts an Haarlänge und einige wichtige Regeln für den optimalen Umgang mit Haaren ... und ebenso zur Reduzierung der häufigsten Spliss-Ursachen  ....  findest Du ebenso in meinem Ratgeber-Blog wie das Thema Bürstenstriche.

Unsere Kundinnen halten sich schon immer an unsere fachlich fundierten Ratschläge und haben weder stumpfes Haar, noch irgendwelche nennenswerte Haarschäden.

Antwort
von lilachen14, 48

Also erstmal, das was kaputt ist, von Frisör abschneiden lassen, denn das bekommst du nicht wieder heile :)

Dann 2-3x in der Woche eine Haarkur verwenden (z.b. von Schwarzkopf Gliss Kur Repair) und auch ein Repar Shampoo verwenden (z.B. von Syoss oder Garnier Fructis Schadenlöscher) die restlichen Tage statt Kur eine Spülung :)

Nicht mehr glätten & nicht zu viel föhnen (auch nicht zu heiß waschen)

Zur leichteren Kämmbarkeit (besonders nach Chlor) gibts von GlissKur auch so ein Spray.. :)

Antwort
von assimo07, 55

Hi !:D

Also ich hatte das ganze fünfte Schuljahr über schwimmen. Als ich dann zum Halbjahr hin beim Friseur war hat mich die Friseurin gefragt was ich in letzter Zeit machen würde das meine Haare so ,,angegriffen" währen. Daraufhin habe ich ihr erklärt das ich momentan Schulschwimmen hätte und  nach der Schule (16 Uhr) zu hause bin und dann erst duschen kann. Daraufhin hat sie mir eine Flasche mit einer Haarkur gegeben die ich immer nachdem duschen verwenden soll. Vielleicht hat dein/e Friseur/in einen Tipp der dir helfen kann.

Viel Glück !!!:)

Kommentar von popcornlinchen ,

Hii, danke :)

Aber ich gehe eher selten zum Friseur...

Antwort
von NackterGerd, 35

Duscht du auch gründlich nach dem Schwimmen - denn Cloor trocknet die Haut aus und warscheinlich auch die Haare.

Also sofort nach dem Schwimmen unbedingt duschen und Haare waschen

Antwort
von Akascha7, 54

Am besten überhaupt schauen das deine Haare so wenig wie möglich mit Chlor Wasser in Kontakt kommen. Und nach dem schwimmen gut waschen. Ich nehme gegen spliss CocosÖl ist zwar teuer aber zahlt sich sehr aus . 

Mfg

Kommentar von popcornlinchen ,

ok, danke :)

Antwort
von Deichnixe, 49

Nach dem Schwimmen Haare waschen und Haarkuren auftragen. Haare immer hochstecken und nicht mit dem Chlorwasser in Berührung kommen lassen, so gut es geht!

Kommentar von popcornlinchen ,

Hm, ok. Aber wie soll ich das machen, ich mache auch gerne Streckentauchen, da kommen die so oder so mit dem Wasser in Verbindung.

Welche Haarkur verwendest du denn?

Kommentar von Deichnixe ,

Such dir eine Packung gegen Spliss/Stapaziertes Haar aus, die mindestens 10 Min im Haar bleibt. Gut ist auch Eigelb mit Olivenöl und etwas Zitronensaft. 30 Min unterm Handtuch wirken lassen und mit Shampoo auswaschen. Nicht zu heiss föhnen! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community