Frage von samir12345, 120

Ich gehe fast nie raus und habe das gefühl zu sterben warum nur?

Antwort
von sleepy55, 77

Weil du nicht raus gehst. Es ist doch herrlihes Wetter (bei uns zumindest). Geh Joggen. Leg Dir ein Haustier zu, das ist auch gut.

Antwort
von nordseekrabbe46, 89

geh jeden Tag einmal raus Du brauchst frische Luft

Antwort
von ksdfbkjsd, 89

vllt hast du einfach eine phase wo du kein bock auf alles hast und vom vielen sitzen tut eben alles weh. treff dich mit ner freundin und geh ne runde spazieren

Antwort
von Tobi1811, 72

Alles nur Einbildung.

Antwort
von SvenWolf89, 59

Setz dir ein Ziel oder fang iwas an was dich interessiert, auch wenn du dir nur erstmal eine Zimmerpflanze aufziehst. Du musst wissen wofür du leben willst und dir nicht die Gedanken machen warum du sterben möchtest.

Antwort
von xmurda4funx, 49

Dir fehlen Menschen drumherum mit denen du dich unterhalten kannst. Du vertiefst dich in komische Gedanken, und das ist echt nicht so der Wahnsinn. Kenn ich selber. Vertraue dich Menschen an, die du magst und wo du dich sicher fühlst und du mít ihnen reden kannst.

Antwort
von Nostarwhere, 58

Weil nur da draussen siehst du wie schön unsere Welt ist, nicht zu Hause...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten