Frage von kathinrw2016, 88

Ich gebe im Monat ungefähr 250€ für neue Anziehsachen aus. Mein Mann sagt das ist Zuviel, hat er recht?

Freundinnen von mir geben teilweise sogar mehr aus, daher weiß ich nicht ob es Zuviel ist.

Antwort
von Snowwhite1999, 40

Wenn du das Geld hast, kannst du es dafür ausgeben. Du könntest aber, um deinen Mann zu besänftigen, nach dem ,,1 Teil gegen 1 Teil"-Prinzip einkaufen. Das bedeutet, du kaufst ein Teil, musst dafür zu Hause ein anderes, das du schon besitzt aussortieren (halt eines, dass du nicht so oft trägst). Die aussortierten Teile kannst du dann wieder verkaufen - im Internet oder Second-Hand. So kommt auch gleichzeitig etwas Geld rein. Und du gibst nicht nur aus.

Um herauszufinden, welche Teile du weniger trägst, könntest du alles auf Bügel und dann verkehrt herum in den Schrank hängen. Also die offene Seite vom Bügel, von hinten um die Stange legen (ich hoffe, das ist verständlich). Hast du Sachen getragen und hängst sie dann gewaschen wieder in den Schrank, hängst du die Bügel wieder von vorne um die Stange, also ,,normal". Hast du das  eine ganze Weile gemacht (z.B. ein halbes Jahr), siehst du nun ja, welche Teile noch ,,falsch" an der Stange hängen (diese hast du ja dann nicht getragen) und kannst diese aussortieren.

Außerdem kannst du beim Kauf darauf achten, dass du das Teil, welches du kaufen möchtest, mit anderen deiner Kleidungsstücke zu Hause kombinieren kannst. So hast du am Ende viel mehr Outfits, musst nicht zu einem Top noch andere Teile dazukaufen, um es anziehen zu können und brauchst automatisch weniger Kleidung, da du viel kombinieren kannst.

Ich hoffe, ich konnte helfen. Viel Spaß beim Shoppen!

Antwort
von Demelebaejer, 10

Boa, das ist wirklich viel. Meine Frau gibt vielleicht 80-100 € im Vierteljahr aus. Sie trägt ihre Sachen lange, musste nur mal mehr kaufen, als sie nach Aufgabe ihrer Arbeit etwas zugenommen hatte. Obwohl wir das finanziell könnten, meint sie: "Ich hänge doch nicht so viel Geld an mich!"

Antwort
von mbxp123, 13

Wenn man 1000€ im Monat Netto hat ist das zu viel..
Wenn man 5000€ Netto hat ist das kein Problem..

Alles eine Frage wie viel es einem Wert ist und vor allem wie viel man bekommt/hat an Einkommen.

Antwort
von blackforestlady, 32

Wenn Dein Mann das schon sagt, dann lebst Du wohl über Deine Verhältnisse. Wenn man dafür arbeiten geht, dann könnte man das noch akzeptieren. Aber wenn das Geld von Deinem Mann ist dann wäre das unverschämt und dreist. 

Antwort
von FLUPSCHI, 55

Naja wenn du viel verdienst kannst du dir esbleisten

Antwort
von Stefffan7, 50

Das ist schon viel. Kommt halt immer drauf an, ob man es sich leisten kann.

Antwort
von Vollhorst123, 26

definitiv zu viel. Wer braucht so viel ständig neue Klamotten ?

Wenn du soviel ausgeben willst, solltest du dein eigenes Geld dafür verwenden, denn dann kannste so viel ausgeben wie du willst.

Wenn es das Geld von deinem mann ist, dann übertreib nicht !

Antwort
von elisabetha0000, 15

Wenn du dir das leisten kannst, ist es ok., sonnst nicht! Regelmäßig entsorgen nicht vergessen, damit die Menschen die nicht so viel haben, auch etwas bekommen!

Antwort
von Azrael88, 45

Ja dass ist zu viel...aber wie viel Geld Spart ihr denn? Man müsste das auch wissen um zu wissen ob es wirklich zu viel ist...wenn ihr beide viel verdient kann es doch auch ok sein...

Antwort
von PittVanHeesen, 33

Ja wenn es das Geld von deinem Mann ist, ist es zu viel 😀

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten