Frage von ALLIWANNAASK, 168

Ich führe seit fast 1 ½ Jahren eine Fernbeziehung. Findet ihr auch, dass man dies nicht als richtige Beziehung ansehen kann?

Hey liebe Community. Zu erst will ich meine Beziehung zu meinem Freund (15) erläutern.

Wir sind seit dem 21/01/15 zusammen, also schon fast seit 1 ½ Jahren. Wir haben uns durch gemeinsame Freunde kennengelernt, aber er wohnt 236km (2h Zugfahrt) von mir entfernt. Bisher hatten wir nur einmal die Gelegenheit uns zu sehen, aber haben den Tag auch komplett ausgenutzt.

Ansonsten haben wir nur die Möglichkeit zu Telefonieren oder zu Camen. Wir telefonieren seit März 2015 jeden Tag und camen immer wenn es möglich ist. Wir haben auch desöfteren Tele- oder Camsex und sind beide sehr glücklich damit. Wir tauschen uns auch sehr oft private Bilder aus und haben komplettes Vertrauen in einander und sind glücklich, auch wenn es uns immer Mal wieder runterzieht, dass wir nicht oft die Gelegenheit haben uns zu sehen.

Das nächste Mal sehe ich ihn im Juli in den Sommerferien und fahre für eine Woche zu ihm.

Ich habe paar von meinen Freunden von dieser Beziehung erzählt. Manche sagten, dass sie es erstaunlich finden, dass wir trotz der Entfernung zusammenbleiben. Und andere sagen, dass man dies nicht als richtige Beziehung ansehen kann, da wir uns bisher nur einmal gesehen haben und nicht oft die Gelegenheit dazu haben.

Nun würde mich die Meinung von Aussenstehenden interessieren.

Was sagt ihr dazu?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kiara36, 70

Natürlich ist das eine Beziehung. Ihr beide seid zufrieden mit der Situation und ihr tut ja auch viel dafür das die Beziehung nicht einschläft.
Vielleicht ist diese sogar intensiver als andere Beziehungen, weil man sich auch viel mehr erzählen "muss" kann.
Zu mindestens holt der Alltag einen nicht ein, als wenn man sich täglich sehen würde.

Der einzige Nachteil den ich darin (aus Erfahrung) sehe, ist wenn man tatsächlich irgendwann mal zusammen wohnt und sich täglich sieht - das die Freiheiten die man vorher in der Fernbeziehung hatte weg sind und zum Problem werden können.

Kommentar von ALLIWANNAASK ,

Das mag sein, aber bis dahin ist ja noch 'n Weilchen Zeit :)

Kommentar von kiara36 ,

Eben, und so lange ihr beide zufrieden und glücklich in Eurer Fernbeziehung seid ist doch alles gut. Ist doch egal was andere sagen ;)

Kommentar von ALLIWANNAASK ,

Stimmt :D

Antwort
von AcademyAward, 71

Dass ihr euch in eineinhalb Jahren erst einmal gesehen habt ist ziemlich erstaunlich aber dass ihr euch im Juli eine Woche lang seht ist doch schonmal eine gute Sache

Fernbeziehungen sind immer ein bisschen schwierig weil eben die körperliche Nähe fehlt aber wenns bei euch bis jetzt so gut geklappt hat und ihr euch demnächst wieder seht dann passt es doch

Freu mich für euch

Kommentar von ALLIWANNAASK ,

Vielen Dank!

Antwort
von DesdemoniaBlack, 47

Hi, 

ich führe auch so eine Fernbeziehung, 3,5 Std mit dem Bus zu ihm, sind etwas kürzer zusammen, also ca. 10 Monate im Moment, wir camen auch so oft es geht, chatten und spielen zusammen Onlinespiele, und ich finde das ist eine richtige Beziehung. 

Ich muss sagen, wir sehen uns deutlich öfter, ich fahre wenn es geht alle vier Wochen zu ihm und er dazwischen auch einmal im Monat. Also sehen wir und wenn es gut läuft alle 2 Wochen 2-3 Tage. Aber selbst wenn wir das nicht könnten: Wichtig ist, dass man es hinbekommt und glücklich damit ist. In dem Fall, wenn ihr euch miteinander beschäftigt und Spaß miteinander habt, ist es natürlich eine richtige Beziehung! 

Viel Glück

~Dessy

Kommentar von ALLIWANNAASK ,

Onlinespiele spielen wir auch! ^-^ Welche spielt ihr so, wenn ich fragsn darf?

Ich beneide euch dafür, dass ihr euch so oft sehen könnt, aber gönne es euch natürlich auch! Viel Glück euch zweien weiterhin! 

Ich kann ihn nun auch jede Ferien sehen und muss mich vorerst mit dem zufrieden geben, was möglich ist. Und kann ihn an manchen Events sehen, aber dann leider nur für einen Tag (Dokomi, Japantag, Gamescom ...)

Kommentar von DesdemoniaBlack ,

Wir gehen dieses Jahr auch auf die Gamescom. Meine Eltern haben sogar erlaubt, dass ich in einer Ferienwohnung 3 Tage mit ihm dort bleiben darf ;) geht ihr dieses Jahr auch dort hin? Wir haben angefangen mit Minecraft, dann ein bisschen Dank Orbit, wenn du das kennst aber Momentan hauptsächlich League of Legends . Was spielt ihr so? Interessiert mich ;) sind auch immer offen für neues. Kannst mich auch mal per Pn anschreiben ^^

Kommentar von ALLIWANNAASK ,

Ja, gehen dieses Jahr auch auf die Gamescom :) Spielen Minecraft ebenfalls LoL, Bo2 und GTA :D Schreibe dir ca in 'ner Stunde sobald ich zuhausd bin :D

Antwort
von Mike25122000, 29

Klar ist das eine Beziehung.
Zwar nicht wie jede andere aber dafür um so schöner wenn man sich dann mal wieder trifft.
Euch noch viel Glück zusammen.

Kommentar von ALLIWANNAASK ,

Vielen Dank!

Antwort
von blondii148, 75

Ich denke, es liegt in eurer Hand eine Beziehung zu definieren. Nicht jeder definiert das gleich. Wenn es für euch eine Beziehung ist, dann hast du deine Antwort bereits.

Ich persönlich, würde allerdings eine solche Beziehung, wo man sich innert 1.5 Jahren 1x sieht, nicht als Beziehung bezeichnen. Wenn das für euch aber so stimmt, dann passt das doch.

Solange ihr euch liebt, euch vertraut, spielt die Meinung anderer Leute keine Rolle mehr.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 6

Eine Fernbeziehung ist natürlich in jeder Faser sozusagen auch eine richtige Beziehung und letztendlich wenn nicht die größere räumliche Entfernung zwischen den Protagonisten liegen würde, dann wäre es auch eine vollkommen normale Beziehung wie auch Millionen andere sogenannte herkömmliche oder eben Nahebeziehungen um mal diesen Begriff zu kreieren. In dem von dir beschriebenen Fall ist die Entfernung von 236 Km respektive zwei Stunden Zugfahrt noch nicht mal so ein wahnsinnig schwer zu überwindendes Hindernis und von daher erstaunt es mich schon ein wenig, das es euch in immerhin ca.18 Monaten erst ein einziges mal gelungen ist euch zu treffen. Das jedenfalls bedarf einer entscheidenden Verbesserung.


Kommentar von ALLIWANNAASK ,

Das einzige Hindernis sind unsere Eltern gewesen, aber das hat sich nun einigermaßen geberssert, sodass wir uns nun im Minimum jede Ferien für mind. eine Woche sehen können. Das wären mindestens 28 ganze Tage im Jahr. Ist nun auch nicht sonderlich viel, aber die Fernbeziehung müssen wir nur noch zwei Jahre durchhalten und dadurch, dass wir 1 ½ Jahre mit einem Mal sehen geschafft haben werden wir zwei Jahre mit 56 mal sehen auf jeden Fall hinbekommen, da wir uns wirklich lieben und es auch wirklich ernst miteinander meinen und auch wollen. Übrigens danke für deine ehrliche Antwort!

Kommentar von JZG22061954 ,

Gerne und dann sehe ich das auch optimistisch.

Antwort
von versus00, 49

Ich hab das über 3 Jahre so gehabt mit einer ählichen Entfernung, wir haben uns allerdings mindestens ein Wochenende im Monat gesehen. Dass ihr euch erst einen einzigen Tag gesehen habt, ist wirklich ungewöhnlich. Aber ihr liebt und vertraut euch, ihr seid glücklich... Man kann also von einer "richtigen" Beziehung sprechen! :)

Kommentar von ALLIWANNAASK ,

Ja, dass stimmt. Aber nun können wir uns jede Ferien sehen und dann ist es auch nicht mehr bloß 'n Tag in den Ferien, sondern mind. eine Woche. Wir müssen uns nun mal mit dem zufrieden geben, was möglich ist und Geduld haben.

Kommentar von versus00 ,

Na das sind doch gute Aussichten :)

Antwort
von LeonieJyukai, 84

Liebe kennt keine Entfernung :3 wenn die Beziehung so funktioniert, ist das doch mega süß

Kommentar von ALLIWANNAASK ,

Dankeschön! ^-^

Antwort
von dermitdemhund23, 18

Bei nur einem sehen in 1 1/2 jahren wäre mir das zu virtuell und gar nicht mehr richtig real.

Kommentar von ALLIWANNAASK ,

Jeder ist anders :)

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Genau genommen ist es sogar Fakt, was ich sage. Mehr als digitale Signale sind das nicht, die du da auf deinem Monitor siehst. Aber wenn du damit glücklich bist, dann bin ich wirklich beeindruckt. Ich hatte sowas auch mal und naja... war nicht so geil 😂

Kommentar von ALLIWANNAASK ,

Wie gesagr jeder ist anders. Will dir keine andere Ansicht anzwingen, daher belasse ich es  hierbei.

Antwort
von bluelibelle, 14

Bedenklich finde ich es, dass ihr

auch des öfteren Tele- oder Camsex

habt. OmG .... du weißt nicht, ob er solche Sachen per Kamera aufnimmt und sie evtl. weiter verbreitet. Sei bitte nicht so naiv. Du bist viel zu jung, um dein Leben in so eine Fernbeziehung zu vergeuden. Lernt euch doch erst mal im richtigen Leben kennen. Du hast ihn erst einmal persönlich getroffen? Und das in eineinhalb Jahren? 

Eine richtige Beziehung ist das mMn nicht!

Kommentar von ALLIWANNAASK ,

Hätte er irgendwas verbreitet in den 1 ½ Jahren hâtte ich es längst mitbekommen. Wenn man länger miteinander zusammen ist, wird man verständlicherweise auch intim miteinander. Und in einer Fernbeziehung ist das die einzige Möglichkeit. Wir Vertrauen uns. Ich bin nicht naiv. Naiv wär ich, wenn ich sowas innerhalb der ersten Woche, in der ich jemanden kenne, tun würde.

Zudem gibt es auch andere Ansichten zu der Frage ob dies eine richtige Beziehung ist oder nicht. Weißt du ja, falls du dir die anderen Antworten durchgelesen hast. 

Außerdem sehe ich es nicht als Zeitvergeudung an. Ich mache trotdem sehr vieles außerhalb der Beziehung und auch innerhalb und das trotz der Entfernung. Trotzdem danke für deine Meinung.

Kommentar von bluelibelle ,

okay .... das ist deine Meinung und das akzeptiere ich. Die Zeit wird es zeigen, ob eure Liebe Bestand hat. Viel Glück :-)

Antwort
von Russpelzx3, 50

An sich sind für mich auch Fernbeziehungen richtige, aber nicht, wenn man sich in so einer Zeit nur einmal gesehen hat. So viel sind 2 Stunden ja nun nicht.

Kommentar von ALLIWANNAASK ,

Es gibt auch Eltern und Kosten, die damit verbunden sind. 

Kommentar von Russpelzx3 ,

Das ist mir bewusst? Aber sowas lässt sich wohl Regeln. zu einer anständigen Beziehung gehört auch Nähe.

Kommentar von ALLIWANNAASK ,

Für die Eltern kann man nichts. Ich habe in all den 1 ½ Jahren alles versucht. Glaub mal.

Kommentar von Mich32ny ,

1 mal getroffen  ist ja nichts. Klar kostet es Geld aber das kann man  ja  alles irgendwie  regeln.  Nur was die Eltern  damit zu tun  haben versteh ich nicht  ganz.  Erlauben  Sie es nicht? 

Kommentar von ALLIWANNAASK ,

Ich würde niemals behaupten, dass einmal treffen nichts ist! Ich habe jede einzelne Sekunde dieses Tages genossen! Wir haben in dieser Zeit viel gemacht und einiges gemacht, wozu wir vorher nicht in der Lage waren.

Meine Eltern waren schon immer gegen diese Beziehung, aber ich hielt trotzden immer dran fest. Sie meinten immer "Such dir jemanden hier, jemanden, den du jederzeit sehen kannst. Mach es dir nicht so kompliziert." Aber ich lieb ihn und ich weiß, dass ich nicht noch einmal jemanden finden würde, der so ist, wie er. 

Ich liebe ihn. Er liebt mich. Und wir warten solange es nötig ist auf den Tag, an dem wir zusammenziehen können und meine Eltern da kein Mitspracherecht mehr haben.

Kommentar von Russpelzx3 ,

Ne, kann ich nicht so recht glauben. Irgendeinen Kompromiss kann man immer finden.

Kommentar von ALLIWANNAASK ,

Dann versuch mal ein Kompromis mit meinen Eltern zu finden. Was glaubst du, was ich 1 ½ Jahre lang versucht habe? Du kannst dir nicht vorstellen, wie glücklich ich war, als das erste Treffen endlich geklappt hat.

Kommentar von Russpelzx3 ,

Mädchen, sei nicht so naiv. Die Wahrscheinlichkeit, dass diese Beziehung ewig hält ist extrem gering. Natürlich würdest du wieder jemanden finden, dann du liebst und eventuell sogar noch viel mehr als ihn.

Kommentar von ALLIWANNAASK ,

Sprich mich nicht mit Mädchen an! Außerdem bei bereits 1 ½ Jahren finde ich nicht, dass es soooo gering is. Außerdem kann ich in bereits 2 Jahren zu ihm ziehen. Du hast deine Meinung gesagt, danke und gut ist.

Kommentar von Mich32ny ,

Das ihr in 2 Jahren  zusammen  wohnt  ist zwar ein süßer  Gedanke aber sehr unrealistisch. 

Das ihr euch intim  Fotos  schickt naja muss auch nicht sein ,  und 1 mal ist wirklich nicht  oft.  

Kommentar von Russpelzx3 ,

Du bist doch aber ein Mädchen. Ganz ehrlich: wenn du die Meinung anderer nicht verträgst, dann frage hier nicht danach. Ganz einfache Sache

Antwort
von fiona2401, 25

Wenn man jemanden wirklich liebt sind Alter, Entfernung und Größe nur Zahlen!

Ihr packt das☺

Kommentar von ALLIWANNAASK ,

Wahre Worte! 

Dankeschön ^-^

Antwort
von wozudasalleshie, 39

Natürlich ist das eine Beziehung! Liebe kennt keine Grenzen. Du kannst auch jemanden in nem chat kennenlernen und mit ihm eine Beziehung führen. Ihr seht euch sogar, du hast großes Glück. Entfernung kann zwei Menschen trennen, aber nict zwei Herzen.

Kommentar von ALLIWANNAASK ,

Den Spruch benutze ich auch gerne! Bin ganz deiner Meinung. Vielen Dank :)

Antwort
von meinerede, 43

Eine Fernbeziehung ist auch ´ne Beziehung, keine Frage! Und bis zum Sommer ist´s nicht mehr lange, da gibt´s dann Einiges nachzuholen, nicht? Freu´ Dich darauf und lass´dich nicht von den Meinungen anderer verunsichern!

Kommentar von ALLIWANNAASK ,

Ja :) Ich freue mich riesig drauf und wir werden in dieser Woche soviel zusammen machen können * - * Dankeschön!

Kommentar von meinerede ,

Ich freu mich für Dich mit und Alles Gute für Euch beide! LG

Kommentar von ALLIWANNAASK ,

danke! sehr lieb :)

Antwort
von nessihehe, 61

same here hahah hab seit dem 14.01.2015 ne fernbeziehung und wir sehn uns jede Ferien.
Wünsch euch beiden viel Glück zusammen!

Kommentar von ALLIWANNAASK ,

Ui haha. Eine Woche länger, als ich. :D Schön zu hören, dass es andere gibt, die auch nicht allzu oft die Gelegenheit haben. (Also nicht, dass es schön an sich ist. Sonderb, dass ich nicht alleine damit bin.) Danke dir! Auch euch beiden weiterhin viel Glück!

Kommentar von nessihehe ,

Dankeschön! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community