Frage von MarcusHeuer, 76

Ich fühle mich wie ein Versager und Loser ?

Hi Leute

Was Kann man tun wenn man Zu Doof Zu Dumm für alles ist und sich als Versager und loser fühlt für eine Umschulung und für einen Job es war schon in der Schulzeit der fall das ich nie mitgekommen bin weiß bald keinen Ausweg mehr.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von sanni3107, 35

Vorallem solltest du dich nicht aufgeben ... was ist denn das für eine Einstellung?

wieso machst du dich selbst so schlecht? Hast du keinen Willen etwas zu erreichen?
Wenn man etwas wirklich will, dann schafft man es auch ... ;)
Und wenn du so negativ von dir sprichst, könnte es sein das du eine Depression hast? Dann such dir bitte einen Psychologen, der kann dir helfen ... und dir wird es mit Sicherheit besser gehen:)

lg

Antwort
von floppydisk, 41

das problem ist, dass du dich nur auf negatives konzentrierst.

das, worauf man sich konzentriert, wächst. nimm doch etwas her, dass dich interessiert und was du kannst und steck deine energie da rein. dann wird das schon.

Antwort
von FelinasDemons, 15

Für fast alles gibt es eine Lösung.
Du könntest dich in verschiedenen Kursen anmelden. Leider schreibst Du nicht was konkret den schief läuft. Trotzdem wünsche ich dir mal alles Gute:) Es ist nie zu spät noch die Kurze zu kriegen.

Viel Glück🍀

Antwort
von nobytree2, 25

Lernschwächen: Hier hilft Training, z.B. fange an mit Spanisch lernen, lerne Mathematik, notfalls mit einfachen Übungen anfangen, lese gute Literatur (Tolstoi, Dostojewski).

Das Gehirn ist wie ein Muskel in der Möglichkeit, ihn zu trainieren, nur weitaus komplexer und mehrdimensionaler. Wie den Muskel kann man das Gehirn durch permanentes, zielfokussier Training in der Leistungsfähigkeit steigern.

Also Vorschlag:

  • Spanisch anfangen
  • Mathe üben, Logik üben.
  • Dostojewski / Tolstoi lesen

Und hart daran bleiben, niemals aufgeben! Irgendwann fällt der Groschen! Anders als beim Muskel hat man nicht dieses Gefühl vom Ausgepowert-sein, sondern eher ein Erschöpfungsgefühl nach hartem Lernen, aber das schadet nichts. Lernen, üben, niemals aufgeben. Du hast Potential, Du musst es nur langsam, aber kontinuierlich wecken. Bei Rückschlägen weitermachen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community