Frage von Hopefulley, 62

Ich fühle mich wie ein Loser?

Hallo,

vorneweg wen es interessiert: Ich bin weiblich, 15 und gehe in die 10 Klasse.

Mein Problem ist dass ich mich in der Schule wie ein total loser fühle. Ich der Klasse habe ich einige wenige Freunde mit denen ich auch nichts in meiner Freizeit mache (bis auf eine). Die Klasse kenne ich seit einem halben Jahr da wir neu zusammengewürfelt wurden.

Wenn ich mit jemanden aus der Klasse rede dann fühle ich mich einfach wie ein loser, mir fällt nichts zum Reden ein und die reden sowieso nicht so mit mir obwohl ich mir wirklich vorgenommen habe nicht mehr zu schüchtern zu sein. Was kann ich gegen dieses Gefühl machen dass ich der letzte loser bin wenn ich mit ihnen rede? :/

Antwort
von NicolasL, 17

Hey, auch wenn dir das vielleicht nicht so vorkommt, aber in dem Alter geht es sehr vielen Jugendlichen genau so. Wenn du selbstbewusst genug bist, um auf die Mitschüler zuzugehen, wäre das toll (vielleicht weißt du ja etwas über das Hobby von jemandem, dann wäre schon mal ein Gesprächsthema bekannt).

Ansonsten kann man auch gut außerhalb der Schule Leute kennenlernen. Allerdings meine ich damit nicht das Internet, sondern Sport, Vereine und Hobbys - mit den Leuten hättest du schon mal eine Gemeinsamkeit und so auch bestimmt viele Themen zu bereden.

Mach dir nicht zu viele Sorgen darüber!

Antwort
von superlolly, 23

Hallo Hopefulley:-) 

Selbstbewusst sein!!!!!!! Steh zu dir selbst,ansonsten wirst du nicht nur bei Klassenkameraden "schlecht" ankommen,sondern auch im Leben nicht weit kommen.Du bist gut so wie du bist,und wenn dir mal nichts zum reden einfällt ist das auch kein Weltuntergang.Ich glaube an dich.

Lg superlolly:-)

Kommentar von Hopefulley ,

Danke, das hilft mir sehr :-)

Kommentar von superlolly ,

Kein Problem,freut mich dass ich helfen konnte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten