Frage von ComputerGehilfe, 94

Ich fühle mich von meinem Lehrer ungerecht behandelt(Mathearbeit)?

Hallo, ich habe grade meine Mathearbeit zurückbekommen. Bei einer Aufgabe haben ich einen Antwortsatz vergessen und einen Punkt Abzug bekommen. Hätte ich diesen einen Punkt gehabt hätte ich die nächst bessere Note bekommen. Ein kumpel von mir hat bei dieser Aufgabe auch keinen Antwortsatz, aber er hat keinen Abzug bekommen. Ich habe ihn also drauf angesprochen, und er meinte nur das er das wohl übersehen habe. Ich habe ihn gebeten, mir diesen Punkt zu geben, da es sonst unfair sei. Aber er weigert sich. Nun wüsste ich gerne ob ich irgendwas tun kann um diesen Punkt zu bekommen?

Antwort
von RoentgenXRay, 31

Nee ist nicht unfair, der andere hatte einfach Glück und du nicht. Jetzt hör auf zu heulen!

Antwort
von UlrichNagel, 58

Antwortsätze gehören zum Ergebnis dazu und somit ist der Punktabzug berechtigt und du hast Pech, weil selber die bessere Note versaut! Daran ist doch nicht der Lehrer schuld! Wenn er es bei einem anderen übersehen hat, müsste dieser noch den Punktabzug bekommen! Somit bist du gerecht bewertet worden!

Kommentar von ComputerGehilfe ,

Meines Wissens nach darf das Ergebnis der Arbeit nur zu den Gunsten des Schülers verändert werden , damit es wieder fair wird müsste er mir einen Punkt geben. 

Kommentar von UlrichNagel ,

"Deines Wissens nach" - da hast du ein falsches Wissen! Die Bewertung obliegt dem Lehrer und was willst du hier zu deinem Gunsten verändert haben? Da ist Nichts "zu deinen Gunsten", du hast den Antwortsatz vergessen und jetzt finde dich damit an und pass das nächst Mal besser auf!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten