Ich fühle mich soo leer?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo!

Wenn Du so klare optische Vorstellungen von Deinem Traummann hast, dann hast Du durchaus gute Chancen, daß Du wieder einmal einem Mann begegnest, der Deinen Idealen entspricht. Auch wenn sich natürlich niemand genau aufs Haar gleicht, so sind sich doch so manche vom äußere Typus her sehr ähnlich, und wenn man darauf anspricht, dann begegnet man sicher nicht nur diesem einen, der "perfekt" ist.
Anders ist es da schon mit den feineren Wesenszügen. Denn hierin unterscheiden sich die Menschen doch ganz erheblich, wenn es eben auch um charakterliche, emotionale, gefühlsmäßige Einzelheiten geht. Das ist wesentlich komplexer und daher tatsächlich einmaliger als das bloße Äußere.

Wie Du schreibst, hat er einen Fehler begangen (schon zum zweiten Mal), und Du kannst ihm nicht verzeihen. Daraus schließe ich, daß er noch interessiert wäre an Dir.
Da Du nichts Genaueres zu diesem "Fehler" schreibst, läßt sich auch schwer etwas dazu sagen. Generell kann man aber sagen, wenn einen etwas so sehr trifft, daß man es nicht verzeihen kann (obwohl man liebt), dann sollte man sich schon auch fragen, ob man selber vielleicht überempfindlich reagiert oder etwas auch falsch interpretiert. Etwas nicht verzeihen zu können, hat jedenfalls auch immer mit einem selber zu tun, mit der eigenen Verletzlichkeit, und auch mit der Unfähigkeit oder Unwilligkeit, ein bestimmtes Verhalten (in dem Fall also den "Fehler") hinterfragen und verstehen zu können (zu wollen).
Es gibt ein Sprichwort: Alles verstehen heißt alles verzeihen. Zwar ist das schon ziemlich aus der Mode gekommen, aber der Wahrheitsgehalt bleibt dennoch bestehen.

Auf der anderen Seite ist es natürlich zu akzeptieren, wenn Du etwas nicht verzeihen kannst. In diesem Fall hilft nur: keinen Kontakt mehr, die Zeit für Dich arbeiten lassen, nicht gleich in die nächste Beziehung springen, Erinnerungen verbannen, Ablenkung, möglichst wenig an ihn denken, vor allem nicht an schöne Erinnerungen, mehr an das Negative, den "Fehler" denken (wenn schon) - das übliche "Entliebungsprogramm", wenn man so will.
Im Normalfall solltest Du dann - je nach Innigkeit der Gefühle - in einigen Monaten darüber hinweg sein und bist dann auch wieder offen für eine neue Beziehung.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hahaha ich glaub so funktioniert das mit der liebe nich ich steh auf frauen die größer sind als ich bin nur 1.80 ist ja leicht zu knacken und lange haare am liebsten schwarz :D leider hab ich mich in ein mädchen verliebt was echt nicht so aussieht wie ich es wollte. sie war kleiner und dunkel blond. Sowas wollte ich doch gar nicht und dennoch hab ich mich zum größten volldeppen der welt gemacht. so ein mädel würd ich nicht mal ein blick auf der straße zu werfen. Ihr dialekt und süße art hat mich einfach verführt. Und du wirst das selbe erleben ob du willst oder nicht Xd liebe tut was sie will XD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

so schwer es ist ist die Erkenntnis die du selber schon hast der erste Weg zur Besserung. Und zwar hast du erkannt das du ihm kein drittes Mal das Vertrauen schenkst. Der Rest ist tatsächlich eine Sache die die Zeit regelt. Lass dich nicht hängen . Das du dich leer fühlst ist in der jetzigen Phase nur all zu normal. Setz dich mit der Situation ehrlich auseinander und du wirst merken das die Wahrheit dir einen besseren eventuell anderen  Weg zeigt. 

Wünsche dir Kraft und viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die passende optik scheint für dich ja das wichtigste zu sein und ja es ist oberflächlich. Das positive daran ist, dass oberflächliche gefühle schneller vergehen und somit auch der dazugehörige liebeskummer.

Du wirst nicht lange leiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diesmal war es aber anders.

Ja, genau wie es jedes Mal etwas Anderes ist.

Er war mein Traummann.

Das ist das Problem: Du hast ein Idealbild im Kopf und danach suchst Du.

Wenn es dann eine mehrheitliche Übereinstimmung zwischen dem IST und dem SOLL gibt, werden alle Negativ-Anteile ausgeblendet. Das nennt man auch die "Rosarote Brille".

Deine innere Leere ist nichts weiter als die Enttäuschung, dass der Mann nicht so war, wie Du ihn haben wolltest.

Antworte nicht sofort – denk mal drüber nach und lass das einfach mal sacken!

Aber sei getröstet. Du bist nicht die Erste und Einzige, der es so ergeht. Das machen – in unserer "romantisierten" Zeit – die meisten Menschen so und wundern sich, wieso der Ar5ch, neben dem man nach 20 Jahren Ehehölle aufwacht, nicht mehr der Prinz/Prinzessin ist, in den/die man sich verliebt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeit verstreichen lassen, wird schon wieder ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?