Frage von bikerfreak11, 156

Ich fühle mich so mies weil ich einem freund einen korb gegeben habe? Wie mache ich das wieder gut?

Letzten Freitag hat mich ein Kumpel(20) in den ich (17) bis vor ein paar Monaten verliebt war gefragt ob wir ne runde spazieren gehen wollen. Ich hatte schon so eine gewisse Vorahnung weil er das noch nie gefragt hat. Jedenfalls hat er mir dann gesagt, dass er Gefühle für mich hat und wie es bei mir aussieht. Ich antworte, dass ich ihn schon mag aber keine großartigen gefühle für ihn habe. Dass ich mal in ihn verliebt war weiß er nicht. Ich glaube dass er gehofft hat, dass wir nach diesem Spaziergang zusammen sind, was ja aber nicht der fall ist. Seit dem besagten Tag ist er ein bisschen komisch zu mir. Irgendwie etwas kalt, obwohl ich ihm gegenüber immer noch so bin wie vorher. Ich fühle mich jetzt richtig schlecht wegen dem korb. Ich mag ihn ja schon echt gern aber ich glaube nicht in dem Maß wie er mich. Meine gefühle würden für eine Beziehung nicht reichen. Kann ich irgendwas machen dass er wieder glücklich ist. Ich glaube das hat das Verhältnis zwischen und in negativer weiße beinflusst. Ich würde das gerne wieder gerade biegen. ABER WIE?

Antwort
von KreativesKind, 114

Frag ihn, was mit ihm los ist. Wenn er sich dir in dieser Hinsicht öffnet, hast du Glück gehabt und ihr könnt darüber reden. Wenn er damit nicht klar kommt, habt ihr halt gelitten und und musst Abstand von ihm nehmen, durch diese Gefühle ist die Freundschaft eh zerstört worden

Antwort
von xsteffox1, 72

Rede offen mit ihm sag ihm was du uns gesagt hast dass du ihn gelibet hast aber dass es jetzt nicht mehr genügt... Ihr könnt euch ja ein paar mal treffen ist ja kein problem wenn du ihn magst und vllt kommt dann bei dir wieder ein Gefühl Rede mit ihm :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community