Frage von Nachdenklich97, 77

Ich fühle mich schuldig für das was ich getan habe, obwohl es doch eigentlich in der Situation nicht schlimm war, oder?

Hallo liebe Community!

Ich bin schon relativ lange mit meinem Freund zusammen. Es gab hin und wieder Krisen aber wir haben wieder zueinander gefunden. Diesen Sommer haben wir uns getrennt, weil ich das Gefühl hatte, dass ich ihn irgendwie nicht mehr so liebe, wie er es verdient hätte. Kurz danach hatte ich was mit einem anderen Typen, der sich auch gerade von seiner Freundin getrennt hatte...das war etwas komisch, aber wir haben beide in derselben Situation gesteckt und auf einmal kam das dann so. Zudem dachte ich wirklich zu der Zeit, dass mein Freund und ich nie wieder zusammen kommen. Das ganze ging aber nicht weiter und wir haben gesagt dass wir die ganze Sache für uns behalten. Jetzt ist es so, dass der Typ mit dem ich was hatte mit seiner Freundin wieder zusammen ist und ich auch wieder mit meinem Freund zusammen bin. Der Typ mit dem ich was hatte, ist jetzt aber mit meinem Freund im Ausland (für 6 Monate wahrscheinlich noch) und die beiden verstehen sich ziemlich gut. Ich weiß, dass keiner irgendwen betrogen hat oder sowas aber ich fühle mich trotzdem schlecht, weil mein Freund davon nichts weiß. Ich kann es ihm aber auch nicht erzählen, weil er ja mit diesem Typ im Ausland ist und die beiden sich sogar ein Auto zusammen gekauft haben. Außerdem ist der Typ auch noch mit seiner Freundin zusammen und die Beziehung von den beiden würde dann bestimmt auch darunter leiden. Was soll ich machen? Ich fühle mich wirklich schlecht.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von offeltoffel, 29

Wenn die beiden so gut befreundet sind, wird er wissen was zu tun ist. Wenn er ihm vertraut und es ihm beichtet, werden die das schon klären. Wenn nicht, wird er wissen, warum.

Lass Gras drüber wachsen

Antwort
von TheErdnuss, 16

Naja, wie du schon sagst, du hast nichts falsch gemacht.

Tatsache ist, dass ihr nicht zusammen wart, während du mit dem Neuen was hattest. Also technisch gesehen, darf sich keiner beschweren.

Jedoch kann ich vollkommen nachvollziehen, dass du dich wegen der Sache mies fühlst. Denn was man fühlt und was logisch ist, ist oft ein himmelweiter Unterschied.

Also sprich sobald wie möglich mit deinem Freund und klär diese Sache, denn ich denke, dass es besser wäre, wenn er es von dir hört und du ehrlich bist, als dass er es irgendwie anders herausfindet.

Viel Glück!

MfG, TheErdnuss

Antwort
von hacky8699, 36

Du solltest dich nicht schlecht fühlen.Gefühle machen mit dir was sie wollen manchmal geht es halt mal drunter und drüber lass dich davon nich runtermachen!Ich hatte genau das gleiche...Vergiss den Typen einfach wenn du es deinem Freund nich erzählen möchtest.Falls es wirklich die beziehung des anderen Typen zerstören sollte und deine evtl auch dann würde ich es an deiner Stelle wirklich für mich behalten...Versuch zu vergessen und lebe glücklich mit deinem Freund weiter ;) Viel Glück! Mfg Mandy

Antwort
von Ajunkas, 19

Wenn dein Freund noch im Ausland ist würde ich auch noch warten bis er wieder da ist, weil sowas bespricht man nicht am Telefon. Wenn er wieder da ist und hier alles wieder normal ist. Würde ich mit ihm darüber reden und ihn das erklären.

Du bist ja nicht fremdgegangen sondern ihr wart auseinander, ich würde es auf keinen Fall verheimlichen irgendwann kommt es raus dann ist es sehr unschön und bringt mehr Ärger.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community