Ich fühle mich schlecht, weil ich zu logisch denke, was soll ich machen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das ist nicht weiter schlimm, du brauchst dich nicht deswegen schlecht zu fühlen

Logik ist absolut wichtig und die Welte wäre ein gutes Stückchen besser, wenn mehr Menschen logisch denken würden und nicht vorschnell emotional reagieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elha98
20.02.2016, 03:43

Ich gehe auch stark davon aus, dass dies nicht der Fall ist. Hier scheint es eher um andere Dinge zu gehen :P

3
Kommentar von elha98
20.02.2016, 03:59

Ich denke, er will sich hier einfach nur ein wenig profilieren und ist enttäuscht, dass manche Menschen nicht das schreiben, was er hören will :D
Trollen glaub ich gar nicht mal. Andererseits, um die Uhrzeit kann man nie wissen :P

1
Kommentar von elha98
20.02.2016, 04:07

Den kenne ich gar nicht, ich war in der letzten Zeit nicht so oft hier.
Na ja, hoffen wir das beste für ihn:)

2

Eine ganze Menge Antworten und alle möglichen Kommentare...

Ein Schüler, der sich zu schlau für diese Welt hält... so fürchterlich logisch...

Die Lösung Deines Problems ist so einfach zu bewerkstelligen und von mir ganz allein erdacht: Geh schlafen! Träum was Schönes... wie Du die Welt rettest oder alle Menschen intelligenter machst, oder sowas in der Art und fertig.

Was wirst Du erst in 20, 30 Jahren machen, wenn Du wirklich schon ein bisschen was vom Leben weißt? Da wird schlafen gehen auch nix mehr helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CauseImBored
20.02.2016, 03:53

Was spricht dagegen, dass ein Schüler so schlau sein kann wie ein 30 oder 40 Jähriger ? 

1

Eine illustre Runde hier :) Könnte die Ursache deines logischen Gedenkes vielleicht mit der Verkostung nicht im freien Handel erwerblicher Substanzen zu tun haben?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als logisch denkender Mensch würdest du in deiner Frage auch erläutern, warum das logische Denken solch eine Reaktion bei dir hervorruft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CauseImBored
20.02.2016, 03:09

Sicher ? Was wenn ich gewartet hab bis jemand antwortet bei den ich weiß, dass er auch logisch denkt und mich fragt was ich meine. So muss ich keine dummen Antworten riskieren. 

Die ganze Sache ist mir unangenehm, aber ich habe viel nach gedacht in den letzten Jahren und ich fühle mich mittlerweile so, als wäre ich einer der klügsten Menschen der Welt. Ich weiß das hört sich dumm an und narzistisch, aber genau das bin ich nicht. Ich denke nicht, dass ich ein Gott bin und ich weiß, dass mich jemand, der trainiert locker verprügeln kann. Aber meine Intelligenz, und darunter das logische Denken macht mir zu schaffen. Ich mache mir einfach über zu viele Dinge Gedanken und fühle mich teilweise für diese Welt verantwortlich. Ich weiß, dass es 7 Milliarden + Menschen gibt und ich bin nur einer, aber ich halte es für realistisch einer der klügsten zu sein. Ich glaube aber wie gesagt, nicht psychisch ktank zu sein. Und naja, das macht mich momentan fertig. 

0
Kommentar von Merkur700
20.02.2016, 03:14

Vorsicht, man soll sich nicht überfordern!


1
Kommentar von elha98
20.02.2016, 03:35

"Ich verstehe unter Intelligenz einen Teil der Bildung"

Intelligenz ist kein Teil von Bildung. Das sind zwei völlig unterschiedliche Dinge.

1
Kommentar von elha98
20.02.2016, 03:41

Es hilft auch nichts, wenn du auf arrogant machst, der Satz ist trotzdem nicht korrekt.
Intelligenz (wobei ich davon ausgehe, dass wir hier über hohe Intelligenz sprechen, nicht Intelligenz im Sinne von der Fähigkeit zu denken an sich) ist nicht vonnöten, um sich zu bilden. Jede Erweiterung des Wissensstandes ist Bildung, folglich kann auch der "Dumme" sich bilden.

1

Menschen nicht wegen ihres Glaubens verurteilen und dein Realitätsbewusstsein für dich selbst ausleben. ZDF hilft dir mit Zahlen, Daten und Fakten weiter :D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CauseImBored
20.02.2016, 03:11

Menschen auf Grund dessen, was sie glauben und denken zu beurteilen ist einfach nur logisch. Ich verstehe nicht, wie man es nicht verstehen kann. 

0
Kommentar von elha98
20.02.2016, 03:31

Beurteilen und Verurteilen sind ja auch zwei Paar Schuhe;)

3

Habe mir einige deiner Fragen auf deinem Profil durchgelesen.

Im Ansatz ist manche ganz gut, aber du verrennst dich... von Logik kaum eine Spur!!

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CauseImBored
20.02.2016, 03:54

Eine offene Meinung und nicht irgendwer der Klugscheißt oder mich unbegründet beleidigt. Danke 

0

Alles klar, kommt sehr aufschlussreich rüber. So kann man dir definitiv helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die frage läßt mich an deinem logischen denkvermögen zweifeln.

wo bleibt die logische abwägung deiner möglichkeiten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CauseImBored
20.02.2016, 03:12

Suizid, meinen Kopf solange gegen die Wand schlagen bis ich ein paar Hirnzellen verliere und Drogen und Alk zu mir nehmen bis gleiches passiert ? 

0

wenn du so bist dann bleib sowie du bist ..was willst du dagegen tun ? ._.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?