Frage von loverxox, 188

Ich fühle mich schlecht nach einem One-night-stand?

Hallo!
Einmal zur ganzen Geschichte
Am Wochenende habe ich mit ein paar kumpels bei einem Freund übernachtet
Als alle geschlafen haben, hat sich einer zu mir gelegt und weiter könnt ihr euch denken.
Jedenfalls bin ich in einen anderen verliebt, und er weiß was am Wochenende passiert ist.
Ich fühle mich sehr sehr schelcht
Wart ihr mal in der selben Situation?
Lg

Antwort
von offeltoffel, 69

Wenn er kein Interesse an dir hat, dann kann es dir auch egal sein. Falls er unschlüssig ist, kann es ihm sogar helfen, sich mal Gedanken zu machen, was er will. Wenn es ihm egal ist, dann habt ihr eh keine Chance. Wenn es ihn kränkt, dann ist vielleicht noch etwas machbar.

Daher rate ich: schau, wie er auf die Situation reagiert. Wenn du das Gefühl hast, dass es ihm nicht passt, dann kannst du ihm sagen, dass es dir emotional nichts bedeutet hast und dass du immer noch in ihn verliebt bist.

Ganz persönlich finde ich an der Story überhaupt nichts Schlimmes. Niemand sollte verlangen, dass man enthaltsam leben sollte, wenn man verliebt ist. Sex macht Spaß und es muss ja nicht mal etwas an deiner Liebe zu ihm ändern. Und ich habe oft genug gesehen/gehört, dass Sex auch eine Trotzreaktion sein kann - bei einer Trennung oder als Antwort auf eine unerfüllte Liebe.

Antwort
von mirolPirol, 62

Er hat dich doch nicht vergewaltigt? Also wolltest du es! Es ist jetzt etwas billig, sich nun an den zu erinnern, in den du doch eigentlich verliebt bist.

Wenn es keine Folgen hat, dann ist es aber alleine DEIN Problem. Vergiss es und sieh nach vorn und bevor du das nächste Mal so etwas vorhast überlege erst, was es für Konsequenzen haben kann. Lerne daraus und mach es in Zukunft besser.

Antwort
von Hamsterking, 72

Eine Freundin hatte auch mal so etwas gemacht, obwohl sie angeblich in mich verliebt war. Ich hatte damals auch Gefühle für sie entwickelt, aber nachdem ich dies erfuhr, waren null Gefühle mehr vorhanden, weil ich sehr enttäuscht war.

Ich mein... Wenn Jemand verliebt ist, dann schläft man doch nicht einfach mit anderen... Das deutet auf einen untreuen Charakter hin und wenn es die bestimmte Person mitbekommt, dann ist die Wahrscheinlichkeit extrem hoch, dass er/sie dich nicht mehr ernst nimmt wie vorher, sondern eher nur noch als Lustobjekt oder Freund/Freundin...

Im jetzigen Moment kann dir nicht geholfen werden, weil solche Nachrichten sich schneller verbreiten als der Wind, besonders unter Jungs/Männern. Hoffentlich wirst du nicht als Schl*mpe oder Flittchen abgestempelt, weil sonst die Chance zu 0 tendiert, dass er Gefühle für dich entwickeln kann.

Kann aber auch sein, dass ihm egal ist wie du bist und mit wem du was machst. Dann ist er zwar etwas komisch, aber dann hättest du wieder Chancen.

Ich wünsche dir trotzdem viel Erfolg...

Kommentar von offeltoffel ,

Ich mein... Wenn Jemand verliebt ist, dann schläft man doch nicht
einfach mit anderen... Das deutet auf einen untreuen Charakter hin und
wenn es die bestimmte Person mitbekommt, dann ist die Wahrscheinlichkeit
extrem hoch, dass er/sie dich nicht mehr ernst nimmt wie vorher,
sondern eher nur noch als Lustobjekt oder Freund/Freundin...

Mir tut es ein bisschen weh, sowas zu lesen. Heißt das, wenn ich 10 Jahre lang in eine Person verliebt bin und es entwickelt sich nichts zwischen uns, dann darf ich 10 Jahre lang keinen Sex haben?

Es macht ja durchaus Sinn treu zu bleiben, wenn man dann auch mit der Person schlafen kann. Aber wenn einem die Möglichkeit verwehrt wird, dann grenzt so eine Enthalsamkeit ja fast an Selbstgeißelung.

Und auf einen untreuen Charakter deutet es meiner Meinung nach ganz und gar nicht hin. Sex ist den meisten Menschen ein Bedürfnis. Was zählt ist die Treue in der Bindung und nicht das, was vorher war.

Liebe und Sex ist sehr wohl trennbar. Sex hat viele Motive. Pure Lust ist das eine, aber auch Stolz und Dominanzgefühle. Sex vertreibt auch Frust, z.B. über eine gescheiterte Beziehung oder eine unerfüllte Liebe.

Kommentar von Hamsterking ,

Du weißt doch gar nichts über sie... Wir wissen bloß, dass der Typ, in dem sie verknallt ist, Bescheid weißt, dass sie mit Jemanden geschlafen hat, obwohl sie eigentlich in ihm verknallt ist.

Nun kommt der gesunde Menschenverstand zum Einsatz!

Alle Randbedingungen beiseite. Ich habe meine persönliche Meinung geäußert und empfinde solch ein Verhalten als Zeichen eines untreuen Charakters. Wenn ich Liebesgefühle für Jemanden empfinde, dann würde ich 1. nicht mit Jemanden schlafen, den diese Person kennt und 2. nicht diese Person verletzen wollen, in dem ich so etwas tue.

Natürlich kommt es darauf an, ob die Liebe erwidert wird oder nicht. Wenn sie nicht erwidert wird, dann kann ich doch tun und lassen, was ich will, doch das wurde doch gar nicht in ihrem Text erwähnt, also können wir auch nicht davon ausgehen.


Kommentar von Hamsterking ,

Niemand beleidigt sie als absolut untreu oder sie wäre untreu, weil sie weder in einer Beziehung ist noch ist es ihr verwehrt Spaß zu haben.

Es bedeutet lediglich, dass sie eher geneigt ist solche Aktivitäten zu tätigen, obwohl sie es eigentlich nicht machen sollte/wollte. Denkst du sie hat es beabsichtigt? Wohl kaum.. Deswegen heißt es in meinem Text, dass es darauf "hindeutet" und nicht, dass sie es ist. Kleiner, aber feiner Unterschied.

Kommentar von NewSanchez86 ,

Liebe und Sex sind trennbar, das stimmt schon nur darf das jede/r für sich entscheiden wie das zu sehen ist.

Wenn du das so siehst, ist das deine Einstellung aber vielleicht hat ein anderer nicht diese Einstellung.

Sex mag ein Bedürfnis sein, aber es ist nur ein natürliches Bedürfnis, aus der Natur und sollte als solches nicht negative Auswirkungen, wie in diesem Fall, haben auf das Privatleben. Bedürfnisse können und sollten kontrolliert werden, gesunde Selbstkontrolle.


Antwort
von Othetaler, 44

Ähm, was ich mir nicht denken kann, ist jetzt: warum ist es passiert?

Wieso schläfst du (so einfach) mit einem anderen Typen, wenn du doch in jemand ganz anderes verliebt bist? Bei dem sind deine Chancen jetzt sicher nicht gestiegen.

Eigentlich wundere ich mich nicht, dass du dich schlecht fühlst.

Antwort
von smiley1622, 59

Wart ihr betrunken? Sonst schläft man jan icht einfach so mit jemandem?!

Kommentar von loverxox ,

Bisschen was haben wir schon getrunken

Kommentar von offeltoffel ,

Wie jetzt - spontaner Sex geht nur, wenn man betrunken ist? O.o wie wäre es mit: sie hatte eben Lust darauf?

Antwort
von Saraaaaaaaaaaah, 55

Nein, du sollst dich wirklich schlecht fühlen. Weiß der andere, dass du in ihn verliebt bist?

Kommentar von loverxox ,

Ja weiß er

Antwort
von xXxSwag0420xXx, 40

Ja, das ganze ist wie ein Keil aus Eis, der sich zwischen euch schiebt... Probier das nächste mal einfach mit ihm zu schlafen und solche Situationen zu meiden 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community