Frage von Soeber, 77

Ich fühle mich schlecht gegenüber Bisexuellen Frauen?

Hallo, ich (17,w und lesbisch) habe mich in einer Frau verliebt. Ich wusste anfangs nicht das sie Bisexuell ist. Sie ist eine tolle Frau, hübsch und besitzt einen starken und beneidenswerten Charakter! Sie ist wirklich traumhaft, alles an ihr mag ich. Jedoch habe ich ein riesiges Problem bezogen auf ihre Neigung. Ich komme mir als Frau minderwertig vor! Ich bin gerade mal 1,50 und habe kleine Hände, was man nicht mit einem männlichen Geschlechtsteil vergleichen kann. Kann ich sie genügend denn überhaupt genügend befriedigen? Dies ist das erste, zweitens denke ich das diese Frau doch sicherlich irgendwann auch mal ihre Nachfolgen in Fleisch und Blut besitzen möchte. Ich fühle mich wirklich elend, ohne Witz. Was kann ich der Frau bieten? Wird sie mich verlassen, bin ich nur ein Spaß und ein Mann ist dort besser geeignet? Wie kann ich meine Denkensweise ändern? (zur Information, diese Frau hat alle anderen Frauen die ich an einer Seite hatte übertroffen, ich möchte Sie nicht mit meinem pessimistischen Denken beeinträchtigen, und möchte glücklich sein und so auch denken und keine Schuld und minderwertigkeitsgefühle besitzen) hoffe ihr könnt mir helfen. LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jsch1964, 47

Zuerst einmal: Sie hat sich für Dich entschieden, also hast Du etwas, was andere ihr nicht bieten können. Insofern brauchst Du Dir also keine Gedanken zu machen. Du musst noch nicht einmal wissen, was und warum das so ist - oft lässt es sich gar nicht erklären.

Was den Sex betrifft: Mit Deinen kleinen Händen könntest Du sie möglicherweise fisten, ohne ihr weh zu tun, was ihr ein Erlebnis bietet, was kein Kerl hinbekommt. Seine Hände sind normalerweise deutlich größer und sein Penis ist vermutlich immer kleiner, als Deine Hand und Arm. Denk mal kreativ!

Antwort
von 3lullaby23, 43

Dafür hast du Brüste! :D
Nein im Ernst - Wenn man bisexuell ist haben ja beide Geschlechter gleichsam ihren Reiz, aber das bedeutet nicht, dass automatisch der Mann mehr Reiz hat nur weil er ein männliches Geschlechtsteil hat! Wenn sie sowieso lieber bzw. Auf die Zukunft gesehen nur mit Männern zusammen sein wollen würde dann wäre sie doch nicht bisexuell und würde etwas mit einer Frau anfangen! Oft reizt doch sogar der Sex mit Frauen eher mehr und hat ja auch seine Vorteile! ;)
Also denk nicht dass Männer automatisch mehr zu bieten haben weil ich finde dass das nichts damit zu tun hat!
Und wenn es dich sehr beschäftigt und belastet rede mit ihr! Wenn du ihr wichtig bist wird sie sich für dich damit auseinander setzen!
Viel Glück :)

Kommentar von 3lullaby23 ,

Noch was: Penis ≠ Befriedigung :D

Kommentar von Soeber ,

Keine Ahnung was was du damit jetzt meinst?

Kommentar von 3lullaby23 ,

Na einfach dass du dir keine sorgen machen brauchst, weil es nicht heißt, dass ein Mann sie automatisch mehr befriedigen kann als eine Frau!

Kommentar von Soeber ,

Ok, danke dir.

Antwort
von Seefuchs, 45

Wenn ich mich recht erinnere heißt be man ist beiden Geschlechtern zugeneigt nicht man muss beide Geschlechter haben.

Und wenn sie sagt das sie mit dir für immer zusammen sein will warum solltest du ihr nicht vertrauen. Und das Thema Kinder kommt ja auch mal auf dich zu frag doch einfach sie mal was sie davon hält es gibt ja genügend Möglichkeiten ohne Partner ein Kind zu bekommen(Samenbank etc.).

Zu letzt mal ganz ehrlich denkst du das wenn du größere Hände hättest es dir besser machen könntest?

Kommentar von Soeber ,

Hmm, vielen Dank! Nein die Technik. Aber doch ich habe Angst! :'(

Kommentar von Seefuchs ,

Also mal ehrlich warum soll die Technik von Männern besser sein als die von einer Frau? Wenn es darum geht Frauen zu befriedigen?

Kommentar von Soeber ,

Na ich denke es eben, ich hoffe meine Angst wird irgendwann verschwinden, dann ist alles perfekt. Denn an was anderes mangelt es nicht!

Antwort
von liquorcabinet, 30

Da fällt mir ein Zitat von Oscar Wilde ein: "Immer - das ist ein unerträgliches Wort. Ich schaudere, wenn ich es höre. Die Frauen gebrauchen es so gern. Sie richten alle Abenteuer zugrunde, indem sie ihnen ewige Dauer geben wollen." Damit möchte ich dir sagen, dass du diese Beziehung und dein gesamtes Leben extrem gefährdest, wenn du zu viel nachdenkst und die Ewigkeit, welche ohnehin ausgeschlossen ist, bereits in Frage stellst, obwohl sie nicht einmal stückweise begonnen hat. Ich kann deine Bedenken nachempfinden, aber sie bringen dich kein Stück weiter; du steht dir mit ihnen nur selbst im Weg. Hör auf dieses Mädchen so weit über dir zu sehen : Werd dir darüber klar, was du ihr geben kannst, wie glücklich sie mit dir sein kann und genieße die Zeit mit ihr in vollen Zügen, ohne (!) immer daran zu denken, was gaanz theoretisch die Zukunft mit sich bringt.

Kommentar von Soeber ,

Hast recht, ich muss aufhören so pessimistisch zu denken. Danke dir. Ich versuche es. Mit der Zeit wird es hoffentlich dann auch verschwinden. LG

Antwort
von Walkin, 7

Ich denke es kommt wirklich auf den Charakter an... Es ist doch egal was du hast oder nicht hast, für sie bist du immer gleich und immer perfekt

Antwort
von Justinboi2001, 2

es kommt nicht darauf an wie groß deine hände sind oder wie gut du sie befriedigst. es kommt darauf an ob sie dich liebt und wenn sie das tut reicht es ihr auch mit dir ein kind zu adoptieren oder mit hilfe einer spermaspende ein kind in ihrem eigenem körper zu zeugen. zwar wird sie das andere geschlecht vermissen aber das hat was mit treue zu tun wie in einer ganz normalen beziehung.

Antwort
von WeAhAllMadHere, 77

Du musst sie ja nicht nur mit deinen Händen befriedigen. Da gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Wenn es dich reizt (und sie natürlich auch) könnt ihr euch zusammen hinsetzen und bei eis.de ein wenig stöbern. Vielleicht findet ihr ja etwas interessantes.
Und wenn sie dich auch liebt, dann vergisst sie die Männer ganz schnell. :-)
Wenn es dir nicht gut geht, dann rede einfach mit dir. Reden ist die beste Methode, um Probleme aus der Welt zu schaffen.

Liebe Grüße.

Chesire Cat

Antwort
von Finda, 19

Kann es sein, dass alles kaputtgrübelst, was sich toll anfühlt?
Schone deine Freundin nicht. Stelle ihr alle Fragen, die du hier gerade stellst.
Nur so, kriegst du diese negativen Gedanken weg.
Sei bitte so mutig.

Kommentar von Soeber ,

Ja ich neige leider daran alles was mir wichtig ist von allen Blickwinkeln zu betrachten. Das nervt mich Personen sehr! Ich möchte Sie nicht nerven... Nicht das sie dann denkt ich hätte 0 Selbstbewusstsein? :( schon wieder... Ich bin Dann wohl sehr sehr pessimistisch veranlagt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community