Frage von Rihannafangirl, 96

Ich fühle mich rund um die Uhr beobachtet. Was ich tun?

Antwort
von Kirito1212, 52

Der trick ist es diesen Instinkt zu manipoliren . Wenn du dich bebobachtet fühlst Versuch Lessing mit Offenheit gegen zu steuern . Dadurch beweist du dir selber das da nix ist :) . Doch es kann auch gut sein das du beobachtet wirst . Gefühle sind meistens richtig . Soltest du nicht damit nicht klar kommen Rede mal mit freunden und Familie darüber . Die helfen am besten ;)

Kommentar von AeroLloyd ,

Und was hat G. E. Lessing damit zu tun?

Kommentar von Kirito1212 ,

Die Einstellung . Bist du durch das Gefühl gelämt kommt es immer zu einem Wahn . Durch lessige Ignoranz gibt es eine Akzeptanz und das ist gut für sie . Deshalb Lessig :) PS hab mich verschrieben solte lessig heißen haha

Kommentar von Hideaway ,

lessig

Und ich hab auch überlegt wass dass mit Gottholt Efraim Lässing zu tuhn hatt.

Kommentar von pn551 ,

Ich habe auch gerade mal bei Lessing nachgeschaut. Der Knabe hat tatsächlich nichts damit zu tun. Man soll ihm also nichts in die Schuhe schieben. Aber wenn jemand lässig ist, dann kann man auch Lessing mit einbeziehen. Und wer polirt, der kann das sowieso :-))

Kommentar von Kirito1212 ,

Haha ja da hast du recht :))

Antwort
von voayager, 30

Mal zum Onkel Doktor gehen

Antwort
von Hideaway, 35

Erst einmal schön gerade sitzen. Ist ja nicht mit anzusehen, wie du gerade rumlümmelst. Gestern abend auch schon.

Antwort
von Sonja66, 61

Übernimm das einfach selbst, und zwar ganz bewusst!

Antwort
von derhandkuss, 20

"Big Brother is watching you!"

Du solltest nicht ganz so viel von George Orwell lesen:  https://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fer_Bruder

Antwort
von pn551, 11

Den Aluhut aufziehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten