Frage von navixdoe, 26

Ich fühle mich oft leer und wie am falschen Ort, wie ist das möglich?

Ich bin zwar erst 15 Jahre alt, jedoch sehe ich oft auf meine Zukunft und sehe einen großen Haufen Asche vor mir.

Eigentlich geht es mir ganz gut, jedoch lebe ich bei meinem Vater, da meine Eltern sich geschieden haben. Ich liebe ihn und meine Mutter selbstverständlich, habe aber nie soetwas wie emotionale Wärme gespürt. Ich bin auf einem Gymnasium, es läuft zwar nicht hervorragend, aber es reicht. Zudem denke ich oft, dass die Schule zu viel von mir verlangt und dementsprechend selten Motivation für die Schule finde. Mit den Leuten aus meiner Klasse verstehe ich mich eigentlich ganz ok, habe auf einige auch einen Todeshass, obwohl sie mir nie etwas angetan haben. Außerdem habe ich einige Freunde, aber ich fühle mich eben von diesen oft missverstanden und bin deshalb oft sehr traurig. Sie meinen zwar das sie nur das beste für mich möchten und dies oft auch in verschiedenen Aspekten machen, jedoch denke ich dann oft, dass sie wegen mir unzufrieden sind. Ich habe mich außerdem in ein Mädchen 'verliebt' (ich glaube selbst nichtmal daran), ich bin zwar etwas dünn aber nicht hässlich. Wenn ich dann auch mal glücklich bin, kann ich sehr sehr lustig und offen sein. (Ich entschuldige mich an dieser Stelle für die springenden Sätze, ich reihe hier nur die Sachen an die ich denke.) Oftmals denke ich, dass ich kein durchschnittlicher Mensch bin. Mir gefällt die Art Mensch einfach nicht. Mich selbst umzubringen kam mir in den tiefsten Zeiten kurz in den Sinn, konnte es mir dann aber selbst wieder hinausschlagen.

Hat jemand von euch schonmal soetwas ähnliches erlebt? Wenn ja, wie seit ihr damit umgegangen?

Antwort
von denny99, 21

Frag doch mal nen Arzt, aber einer der sich mit Psychosomatik auskennt... könnte ne Vorstufe zum Burout sein! Damit wäre dann nicht zu spassen.

Antwort
von Aimeeeee, 22

Hast du auch das gefühl  als wenn du innerlich tod bist und äußerlich nicht ?

Kommentar von navixdoe ,

genau

Kommentar von Aimeeeee ,

Ich habe es auch ...  
Meine Psychologin  meinte das das was mit Ängsten zutun hat .  Was ich aber nicht glauben kann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community