Frage von zAnime, 87

Ich fühle mich komisch...habt ihr das auch?

Ich lerne gerade für alle Arbeiten, die wir in 2-3 Wochen schreiben, höre Musik und denke zwischendurch über mein Leben nach..Ich finde es komisch, ich wünsche mir das wir endlich Sommerferien haben oder bestimmte Events (Gamescom, etc.) haben, weil mir sowas Spaß macht - mit meinen Freunden wegzugehen. Ich finde das Leben sonst eigentlich langweilig..Ich gehe in die Schule und danach nach Hause, weiter zum Training..Es wiederholt sich und es findet keine Abwechslung statt. Deshalb erinnere ich mich stark an schöne Erinnerungen mit Freunden, etc. weil ich mich nur da lebendig fühlen KANN! Die Schule ist nicht schlimm, mich nervt's einfach nur das es jeden Tag dasselbe ist. Und mir ist immer langweilig, zocken macht mir mittlerweile auch kein Spaß mehr..DA LERNE ICH LIEBER! Ich meine wtf, war früher nie so! Ich will immer in der Vergangenheit und der Zukunft leben...An den Zeitpunkt wo ich Lebenslust und Spaß empfinde..Die Tage vergehen und ich weiß gerade nix anzufangen mit meinem Leben...Geht es euch genauso?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Psyche123, 29

Dass du lieber lernst, anstatt zu zocken, ist doch mal eine wirklich gute Erkenntnis! Ich kann sehr gut nachvollziehen, dass dich der ständige Alltag langweilt. 

Du denkst an schöne Zeiten mit deinen Freunden zurück. Was steht dir denn (außer der Schule) im Weg, dass du nicht auch unter der Woche etwas mit deinen Freunden machen kannst? 

Zum Thema Ferien: Ich glaube, dass es jedem Schüler so geht. Alle Menschen (nicht nur Schüler) freuen sich auf Urlaub, auf Erholung, auf relaxen. Und es ist sehr wichtig, dass man Perspektiven hat, auf die man sich freuen kann.

Was wäre das denn für ein Leben, wenn man immer alles jetzt und sofort bekommen würde..? Im Leben muss man sich auch in Geduld üben können und während dieser Zeit versuchen, die konkreten Dinge (Schule) erfolgreich zu meistern, dabei aber nicht die Vorfreude auf gewisse Events zu verlieren. 

Ich weiß ja nicht, wie die Schule bei dir generell so läuft. Aber mit viel Fleiß, den du momentan zeigst, wirst du auch während dieser für dich "langweiligen" Zeit Glücksmomente oder Erfolgserlebnisse erhalten, bei denen du dir eingestehen wirst:

"Das hat sich gelohnt!"

Und glaube mir: Wenn das erst mal der Fall ist, dann machen die Ferien, die Unternehmungen mit Freunden und auch die Gamescom noch mehr Spaß!

Liebe Grüße!

Kommentar von zAnime ,

Danke! Aber unter der Woche habe ich meistens lange Schule und außerdem muss ich danach noch zum Sport :( 

Kommentar von Psyche123 ,

Stimmt, das mit dem Sport hast du ja geschrieben. Habe ich überlesen... Aber am Wochenende findet sich doch bestimmt Zeit, oder?

Kommentar von zAnime ,

jo

Antwort
von aceraa, 50

Oh ja das mach ich grad auch durch :D nein du bist nicht komisch weil ich genau das gleiche hab wie du ich glaube das ist der Tiefpunkt der Schulzeit :D
Man macht schon den final Countdown zu den Sommerferien und träumt wie es danach sein wird
Oh man genau das hab ich auch brauchst dich nicht komisch fühlen :D

Kommentar von zAnime ,

:( :D Danke, muntert mich auf!

Kommentar von aceraa ,

Kein Problem, mich auch wenn ich höre jemand macht das gleiche durch :D Ich wünsch dir Aufjedenfall ganz viel Glück mit den Prüfungen und ich hoffe das die Zeit für dich schnell umgeht und das du dann genug Abwechslung kriegen kannst :)

Antwort
von Screener, 29

Ich kenne das Gefühl zumindest, ich hatte das als ich keinen Plan hatte was ich mal im Leben mit mir anfangen will. Jetzt aber habe ich ein Ziel vor Augen was mich jeden Tag beschäftigt und jegliche Langeweile verschwinden lässt.

Kommentar von Kometenstaub ,

Wäre schön zu wissen, was Dein Ziel ist. Dann kann der Fragesteller sich ein Bild machen.

Kommentar von Screener ,

Wenn du meinst :D

Also ich habe immer schon Animationen gemocht und früher auch mal mit billig-Programmen gemacht, irgendwann aber aufgehört. Als ich wusste das ich von der Schule abgehen werde kam natürlich die Frage auf was ich machen will/soll (darüber hab ich mir schon relativ früh den Kopf zerbrochen, und zwar sosehr, dass es mir zuviel wurde und ich fast schon depressiv wurde :D).

Letzendlich habe ich dann beschlossen mein altes "Hobby" wieder aufzunehmen, und jetzt Studiere ich Digital-Art und mache jeden Tag Grafische-Arbeiten was mir richtig Spass macht. Mein Ziel ist es eines Tages in einem Film-Studio zu Arbeiten und schöne Filme zu erschaffen, dafür übe ich jeden Tag.

Kommentar von Kometenstaub ,

Siehst Du. Also ich finde das prima.  Leider arbeite ich "nur" mit kleinen Visualisierungsprogrammen, wie SketchUp (bin auch schon ein wenig älter :-))).  Aber mein Traum wäre es, wenigstens mal dem Machern von Animationsfilmen über die Schulter zu sehen.  Wer weiß, vielleicht irgendwann....

Viel Erfolg weiterhin.

Kommentar von Screener ,

Is ja witzig, ich habe "damals" auch mit ScetchUp gearbeitet.

Vielen Dank.

Antwort
von Kometenstaub, 26

Genieße das Leben. Vor allem die Sommerferien, denn solange wirst Du später keinen Urlaub haben......

Vielleicht suchst Du Dir ein Hobby? Einen Sportverein?  Oder machst ehrenamtliche Arbeit?  es gibt soviel zu tun.  Langeweile muss man nicht haben.

Kommentar von zAnime ,

Ich war verletzt! (durch Sport -.- Außenbandriss) Kann ab nächste Woche wieder joggen gehen, dann gehe ich jeden Tag. Fussball werde ich aufhören und dann zum Karate gehen..Ich hab genug Hobbies, aber das ist egal, weil ich nur in den Ferien und am WE ein bisschen Zeit dafür habe.....

Antwort
von mpeters1170, 42

kenne ich nur zu GUT! Geht mir manchmal exakt genauso, also brauchste Dir echt keine Sorgen deswegen machen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten