Frage von Kummerschachtel, 41

Ich fühle mich jetzt schlecht, was tun..?

Meine Mama kam ins Zimmer und hat meine alten Matheaufgaben gesehen. Sie sagte dann, dass sie das Thema gut kann und mir helfen kann. Weil sie mich nie fragt und es mir in dem Moment einfach rausgerutscht ist, hab ich gesagt: "Du kommst auch garnicht mehr mit. Das Thema haben wir längst durch." Danach wirkte sie verlegen und das tut mir jetzt so leid :( Aber mir fällt es schwer, mich bei anderen zu entschuldigen, sonst hätte ich es längst getan. Was soll ich nun tun? Ich weiß ja wie es ist, wenn man verlegen ist... Sie muss sich jetzt so "peinlich fühlen"... :(

Mir ist das rausgerutscht, weil sie duch meine zwei Geschwister so Stress hat, dass ich zu kurz komme und sie mich kaum bis garnicht nach den Schulaufgaben fragt und das macht mich alles traurig. Und jetzt hat sie das mal gesagt und ich hau sowas raus. :( Ich fühl mich gerade so mega sch*isse...

Antwort
von LoLanet23, 14

Ich weiss wie es ist Geschwister zu haben. Manchmal kann das echt anstrengend sein, da sich die Mutter leider nicht in zwei teilen kann.

Aber du musst sie verstehen. Mit dieser Geste, wollte sie dir einfach zeigen, dass sie auch für dich da sein will und auch mit dir Zeit verbringen will. Eine Mutter hat soviel um die Ohren und so wahnsinnig viele Aufgaben, gerade wenn sie mehr als ein Kind versorgen muss.

Ich bin selbst zwar nicht Mutter und kann es mir somit nicht im geringsten vorstellen, wie das leben einer Mutter ist, aber ich bin selbst Kind und weiss, wie anstrengend ich manchmal sein kann.

Tue was gutes und koche mit ihr zusammen oder unternimm was schönes mit ihr und spreche sie dann nochmal darauf an, dass du es gar nicht so meintest und es wirklich schätzt, dass sie dir helfen wollte. Oder, da du ja sagst es fällt dir schwer: schreibe einen netten Brief für sie. 

Ich finde man sollte sowohl den Müttern als auch den Vätern mehr zeigen, wie lieb man sie hat und auch wenn du das nicht böse meintest, es wird nicht nur dir unglaublich gut tun, wenn du deiner Mutter sagst/schreibst, dass sie nichts falsches gemacht hat.

LG (:

Antwort
von waaaves, 14

Geh einfach zu ihr und fang ein normales Gespräch oder so mit ihr an. Du musst dich ja nicht ein mal entschuldigen, aber versuch irgendwann ihr die Situation zu erklären wieso du das gesagt hast. Und sag vielleicht noch, dass du nächstes mal zu ihr kommst, wenn du in Mathe Probleme hast.

Sie wird bestimmt nicht so nachtragend sein und hat dir das eh schon verziehen :)

Antwort
von TorDerSchatten, 13

Geh doch einfach gleich zu ihr hin und sag Mama es tut mir leid was ich gerade gesagt hab aber können wir darüber reden, du fragst mich gar nicht mehr nach Schulsachen und das macht mich traurig...

Bestimmt umarmt ihr euch dann und alles ist gut.

Antwort
von TrudiMeier, 11

Ich nehm dir dein schlechtes Gewissen nicht ab. Beim letzten Streit vor ein paar Tagen hast du auch rumgejammert - aber nicht weil dir das so leid tat, sondern weil Mama dir gesagt hat, dass du kein Pferd kriegst. Und jetzt hast du auf einmal ein schlechtes Gewissen? Oder hast du diesmal nur das Pferd unterschlagen?

Kommentar von Kummerschachtel ,

ist das dein Ernst? Die Frage war so gemeint, dass ich die Lage mit meiner Mama retten will. Ich habe NICHT erwähnt, dass ich die Lage wegen dem Pferd retten will!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten