Frage von Spxrk, 96

Ich fühle mich irgendwie leer und total motivationslos, warum?

Hallo erstmal,

Also es geht darum, dass ich (m/16) seit einiger Zeit einfach keine Motivation habe zu etwas. Ich verkrieche mich in mein Zimmer und hab auf nichts Lust, außer an meinem Laptop zu hängen. Wenn ich raus gehe, um zB mit meinem Hund spazieren zu gehen, fühle ich mich so richtig unwohl dabei. Ich möchte auch Aufgaben erledigen, die ich erledigen muss, aber es immer verschiebe, bis ich es bereue. Ich hab keine Ahnung, wie ich meine Motivation wieder herbringen kann. Ich will auch gute Noten haben, und muss ja auch lernen. Ich hab schon viel im Internet nachgeschaut, aber brachte mir recht wenig.. Deshalb frag ich mal hier nach, ob ihr mir helfen könntet. - Danke schon mal im Vorraus.

Antwort
von NurZurSache, 46

Treffe deine Entscheidungen ausschließlich aufgrund von Aktuellen Fakten!?
Fakt ist, wenn man wichtige Dinge aufschiebt, werden die Herausforderungen immer grösser!? Will man an einer Herausforderung möglichst lange daran beschäftigt sein!? Oder vor JEDER Tat, seine Prioritäten neu ausloten!?
Unabänderbares akzeptieren, und seine Gegenwart ändern und leben, JETZT&HIER!? Von Bindungen (Besitztum, Menschen und deren Umfeld, Beruf, Internet, usw.) die einem nicht gut tun, sollte man sich umgehend lösen!? Hinterfrage jeden Sprecher, besonders die vor oder nach dem Sprechen, lhre Hand aufhalten&aufgrund ihrer Aussage Gewinn haben könnten. Hinterfrage aber auch immer dabei, deine bisherige Meinung, nur so kannst du deine wirkliche eigene Meinung heraus finden!? Allein, was man über Dritte, hört, sieht, oder liest, sind nicht zwingend Fakten! Fakten bekommt man durch vorurteilsfreies beobachten ohne diese zu beurteilen. Denken verzerrt nur all zu leicht die Fakten!? In jeder gut formulierten Frage steckt auch die Antwort drin?! Ich lasse JEDEM seine eigene Meinung, denn ich habe meine eigene Meinung. Sollte mir diese nicht mehr gefallen, werde ich Garantiert schon meine neue eigene Meinung haben. 😉 Nur wer ohne feste Bindungen ist, kann wirklich frei leben&sich selber sein! Wer wirklich seinen eigenen Weg geht, der wird seinem Glück auf Dauer nicht entkommen können!? ALLES was 1Ursache hat kann beendet werden, jedoch auf Dauer nur an der Ursach!? Die Veränderung beginnt in einem selbst!?

Antwort
von Wischkraft1, 46

Jetzt gerade ist doch die schönste Zeit des Jahres. Herrlicher Sonnenschein, warm und es soll noch bis Sonntag so schön bleiben. Geh nach draussen mit deinem Hund, geh mit ihm schwimmen oder (falls kein Gewässer in Reichweite) bring ihm einen neuen Trick bei. Das beschäftigt dich und den Hund und bringt dich auf andere, positivere Gedanken.
Dann packe sogleich die unangenehmen Arbeiten an, die dir aufgetragen sind. Du weisst, aufschieben bringt nur Stress und eine getane Arbeit bringt das Erfolgserlebnis. Und schon bist du wieder einen kleinen Schritt weiter. Mach den nächsten, indem du dir die Schularbeiten vornimmst. Wenigstens mal eine, dann später die nächste.

Viel Erfolg wünsche ich dir herzlich und wisse, du bist nicht der erste noch der einzige, der manchmal ein Down hat.

Kommt schon gut!

Antwort
von EpsilonXr, 47

Wenn du dich leer fühlst fehlt dir vielleicht irgendetwas oder etwas bereitet dir Sorgen. Vielleicht sehnst du dich einfach nach einer Freundin oder fühlst dich schlecht weil du scheiße gebaut hast, in der Familie, bei Freunden oder so ...

Kommentar von Spxrk ,

Ich kann nur sagen, dass ich bis vor 2 Wochen heftigen Stress mit nem Kumpel hatte, den ich seit 6 Jahre kannte und wir uns jetzt wie Fremde verhalten. Ob es das auch sein könnte?

Kommentar von EpsilonXr ,

Ja ich denke wenn du das mit ihm wieder auf die Reihe kriegst wird es dir besser gehen :)

Kommentar von Spxrk ,

Das Problem ist, er hat mich öfters übelst verletzt sag ich mal, und selbst nachdem wir nun so sind, macht er speziell weiter. Ich versuchs ja zu ignorieren, soweit ich kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community