Frage von Laguna5, 78

Ich fühle mich in meinem Körper unwohl, was tun?

Hallo zusammen!

In letzter Zeit (1 Monat oder so) fühle ich mich in meinem Körper einfach nicht richtig wohl. Ich möchte keine Brüste mehr, aber mir wird dann eh gesagt, dass die so klein sind, das sieht ja aus als hätte ich keine.

Trotzdem sieht man meiner Meinung, dass ich Brüste habe, und das möchte ich einfach nicht :(

Auch Hüften wie ein Mädchen haben, das gefällt mir einfach nicht! Ich fühle mich damit einfach schrecklich...

Außerdem kaufe ich fast IMMER Kleidung aus der Herrenabteilung, worauf meine Mutter immer sagt, dass das ja für Männer sei. Ich erwidere dann damit, dass Kleidung nicht geschlechtsspezifisch sein sollte, und dann kauft sie die Kleidung auch. Das freut mich dann, nicht diese hässlichen Sachen aus der Damenabteilung tragen zu müssen.

Des Weiteren fühle ich mich auch zu keinem Geschlecht hingezogen, da ich höchstwahrscheinlich asexuell bin. Ich wäre eher mit einem Jungen zusammen, aber da ich mich selber als "Keinem-Geschlecht-Zugehörig" betrachte, würde eh niemand auf mich stehen.

Jedenfalls: Ich fühle mich mit Brüsten unwohl, mag meine weiblichen Hüften nicht und finde es manchmal schrecklich, als "Mädchen" angesprochen zu werden.

Auch, wenn es in unserer Schule Zettel nach Hause gibt, wo dann draufsteht "für ihre Tochter...", dann fühle ich mich nicht angesprochen, und frage mich, warum da jetzt nicht "Sohn" draufsteht.

Ich bin einfach so durcheinander :(

Ich ordne mich keinem Geschlecht zu, aber fühle mich dennoch eher männlicher.

Was soll ich jetzt tun?

Ob es meine Mutter verstehen würde, das weiß ich nicht.

Ich möchte einfach keinen weiblichen Körper...

Herzlichen Dank im Voraus,

Laguna

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von keineideekeinei, 37

kann sein das du transgender bist oder auch nicht

wenn du die möglichkeit hast berede es mit einem therapeuten... solltest du transgender sein und dich wirklich so unglücklich fühlen kannst du vielleicht puberty-blocker bekommen (je nachdem wie alt du bist) der erstmal die pubertät hinaus zögert...

aber alles zu seiner zeit... am besten wäre erstmal ein gespräch mit einem therapeuten

es gibt genug mädchen die klamotten aus der jungenkleidung anziehen (ich z.b.) aber das bedeutet nicht das man transgender ist...

wenn du dich einfach nur unwohl fühlst sollten spätere operationen kein problem sein

und irgendwen wirst du schon finden mit dem zu zusammen kommen kannst... egal wie du aussiehst oder als was du dich identifizierst :)

Antwort
von Venezodeutsch, 35

Hey Laguna- Ich weiß genau wie du dich fühlst- ich bin Asexuell und Androgyn. Ich empfehle dir wirklich dich selber zu entdecken und Kontakt mit LGBTQIA-Leuten Kontakt aufzunehmen. Ich empfehle dir wärmstens einen Chat auf englisch für Asexuelle- Da kannst du alles schreiben und fragen was du willst: Geschlecht, romantizismus, Sexualität...Alles- 18 muss man nicht sein (Ich bin 16)- Wir sind wie eine große Familie- Schau doch einfach vorbei- http://theasexualityblog.tumblr.com/post/123741672421/ace-chat-room-faq(Du musst dich noch nicht mal registrieren,- ich mein- wie geil ist das denn???)Du kannst mich gerne Anschreiben- Venezodeutsch

Antwort
von bodylotion99, 5

Hey :) Ich (weiblich, 17) kann dich sehr gut verstehen und finde mich in deinem Text/deiner Frage wirklich sehr gut wieder, da ich es von mir selber auch kenne und ich mich nicht wirklich einem Geschlecht zuordnen kann/will, eher Männerklamotten trage und mich oft unwohl fühle, wenn man über mich in der sie-Form redet. Ich weiß, dass das alles sehr verwirrend ist, aber es hilft wirklich, wenn man da mit einem Therapeuten/Psychologen drüber spricht, das habe ich auch gemacht und es tat gut. Vielleicht kann der dir auch noch viel mehr helfen, raus zu finden, wer du bist und was du bist. das würde ich dir raten. Viel Glück :)

Antwort
von Lumpazi77, 31

Geh mal zu einem Psychologen und schildere Dein Problem

Kommentar von Laguna5 ,

Ja, aber davor müsste ich es ja meiner Mutter erzählen, und da weiß ich nicht, wie ich das machen soll :/

Kommentar von Lumpazi77 ,

Drucke aus was Du hier geschrieben hast und lege es ihr vor !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten