Frage von bluebmuffin, 63

Ich fühle mich immer gleich verarscht?

Jedes mal wenn mich jemand etwas fragt dann bin ich immer total nervös und frage mich sofort ob die person mich jetzt verarschen will. Z.b. hat mich gestern ein mitschüler gefragt, ob es stimmt dass ich nächstes jahr auf die fachoberschule geh. Dann wurde ich ganz schüchtern weil ich angst hatte dass er mich auslacht weil ich seiner meinung nach vielleicht zu schlechte noten dafür schreibe. Wie kann ich dieses gefühl abstellen und mehr selbstbewusstsein haben?

Antwort
von Mucker, 20

Geh doch einfach sachlich mit der Frage um – bzw. sachlich auf die Frage ein oder gib eine unverbindliche, ausweichende Antwort.

Falls er sagt, das sei eine auseichende Antwort - dann sagst du einfach: Nee - das ist einfach der derzeitige Stand ! ( Kapiert ? Ich kanns dir aber gerne nochmal erklären ! )

Falls du Angst hast vor der Reaktion des Fragenden auf deine Antwort – dann gib doch einfach eine Antwort, die keine Angriffsfläche bietet.

Auf die Frage, ob es stimmt dass du nächstes Jahr auf die Fachoberschulegehst, könntest du doch einfach sagen:
Na – schau´n wir mal - was nächstes Jahr sein wird.

Oder. kommt drauf an, wie ich mich nächstes Jahr entscheide.

Oder: du stellst vllt. Fragen ! Ist mir doch jetzt noch nicht klar - was nä. Jahr ist. Frag mich das mal nächstes Jahr. Dann weiss ich vllt. mehr. usw.

Bei einer solchen Antwort-Strategie gibt es dann nichts zu lachen. Und verarschen kann dich dann auch keiner.

Antwort
von Shiranam, 27

"Abstellen" kannst Du Gefühle (auch Unsicherheitsgefühle) nicht. Das mußt Du akzeptieren.

Du kannst nur Eines tun. Antworte und verhalte Dich so, wie Du es gerne tun würdest, wenn Du selbstsicherer wärst.

Bedenke, nicht jeder erkennt deine Unsicherheit. Das glauben bloß Viele von sich selbst. Und je öfter Du so gehandelt hast, wie Du es von Dir selbst wünscht, desto sicherer wirst Du. Also anfangs ist es mehr Schauspielerei, später wird es immer normaler für Dich.

Viel Erfolg!

Antwort
von Suboptimierer, 19

Eine Möglichkeit, dem zu entgegnen ist, es absichtlich noch weiter ins Lächerliche zu ziehen.

"Wenn ich mal dein Chef sein will, muss ich mich ja irgendwie fortbilden."

oder

"Irgendetwas muss man halt gegen Langeweile tun."

__________

An der darauf folgenden Reaktion wirst du erkennen, was der Grund dafür war, dich darauf anzusprechen.

Versteht er den Spaß oder nicht? Wird sich zeigen.

Antwort
von Goldi1990, 18

Hey es geht mir manchmal genau so, aber mach dir nix drauß. Ich weiß ja nicht wie deine freunde drauf sind aber die meisten die ich zu mindestens kenne wissen ja auch nicht wie ich mich dabei fühle. Aber als ich es ihnen gesagt habe haben sie sich entschuldigt und seit dem machen sie es auch nicht mehr. Viel Glück noch 😃

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community