Frage von LoveMyGirly, 28

ich fühle mich für sie verantwortlich?

hallo ich bin w/19 und habe seit kurzem das gefühl für meine beste freundin (17 jahre) verantwortlich zu sein. also jetzt nicht so wie ihre eltern aber ich muss ständig bei ihr sein und muss immer wissen wo sie gerade ist und wie es ihr geht. sie ist schon seit einigen jahren meine beste freundin und wir sind unzertrennlich. ich liebe sie über alles aber eben nicht auf diese art sondern eher wie meine kleine schwester. ich habe einen extremen beschützer instinkt bei ihr. ist das normal das ich ihr gegenüber solche gefühle habe?

Antwort
von marenka111, 4

Hallo, es ist sehr schön, dass du dich mit deiner Freundin so gut verstehst und sie auch beschützen willst. Deinen Schutz  brauchst sie aber nur, wenn es auch wirklich nötig ist. Du erdrückst sie aber mit deinem Schutzmantel und lässt ihr überhaupt keinen Freiraum. Unter Freundinnen ist das eher ungewöhnlich und ich finde das ehrlich gesagt auch nicht normal. Sie ist kein kleines Kind mehr und kann auf sich selber aufpassen. Was willst du machen, wenn sie mal einen Freund hat oder überhaupt ihre eigenen Erfahrungen machen will. Du engst sie sehr ein und mich wundert es, dass sie sich das gefallen lässt. Irgendwie solltest du da schon umdenken, sonst könntest du sie vielleicht noch verlieren.

Antwort
von einfachichseinn, 3

Na wie alt bist du denn jetzt, erst bist du 18, dann mal fast 18, dann mal 19 und heute wieder 17.

Du hast vermutlich einfach ein bisschen zu viel Langeweile...

Antwort
von Moreanswers, 5

Dann trifft sie großes Glück.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community