Frage von philipp2004, 39

Ich fühle mich fremd in Deutschland?

Ich fühle mich mehr wie ein Russe obwohl ich keiner bin. Kann auch etwas Russisch und kann auch gut aussprechen. Aber ich will nicht auswandern oder so (bin auch noch nicht 18). Was kann ich machen? Ahnenforschung oder so haha?

Antwort
von JBEZorg, 14

Du kannst erstmal dich hinsetzen und überlegen was genau du da als sich als Russe oder Deutscher fühlen verstehst. Das hört sich zur Zeit etwas wirr an und ohne Hintergrund. Was sind denn deine Wurzeln?

Antwort
von hutten52, 39

Bist du Russlanddeutscher? Weißt du nicht, welche Deutschen und welche Russen bei deinen Vorfahren dabei waren? Dann ist Ahnenforschung richtig. Du scheinst nach deiner Identität zu fragen. Mach dir klar, was an dir deutsch, was russisch ist. Das verträgt sich beides sehr gut. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten