Frage von meowuff, 36

Ich fühle mich eingesperrt-hat jemand eine Lösung?

Irgendwie bin ich in letzter Zeit komisch. Ich habe das verlangen nach Freiheit. Meine Klasse geht mir tierisch auf die nerven und eine davon meint, sie wäre die tollste und muss mir ihre neuen Sachen immer direkt unter die Nase reiben. Als ob das nicht schon genug wäre, bin ich seit einem Jahr in einer neuen Stadt, die ich nicht leiden kann. Ständig will irgendjemand was von mir, ich hab einfach keine Zeit mal zu chillen. Ich fühle mich wie ein Löwe im Käfig der sein Rudel da draußen nach ihm rufen hört. Und ich habe nicht den blassesten Schimmer was ich tun soll. Ich bin so...vernebelt. Die Welt zieht an mir vorbei ohne dass ich wirklich aufpasse. Das einzigste was mir hilft ist das Reiten und Freerunning. Musik vielleicht auch, aber das bringt mich eher zum Nachdenken. Ich will einfach nur weg von den ganzen Verpflichtungen...

Antwort
von Stevenbo1992, 20

Da wehre es evtl interessant dein alter zu wissen es kann natürlich mit einer Phase im z.B jungen alter zusammen hängen ... Ich selber bin 23 verheiratet und habe einem knapp 2 Jahre alten Sohn stehe um 4 Uhr morgens auf und bin gegen 16 Uhr wieder zu Hause ... Kannst dir sicherlich vor stellen mit Freiheit ist nicht mehr viel ... Das kann ich mir aber durch meine Hobbys wieder rein holen eins für jeden Tag und eins für ab und zu 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community