Frage von lucool4, 59

Ich fühle mich ein bisschen wie vergiftet... ich bin einfach unzufrieden. Was kann ich tun?

Hey ich bin seit 4 Jahren unglücklich in ein Mädchen verliebt. Vlt jz auch nicht mehr wirklich aber das hat in mir drin wie es mir scheint viel kapputt gemacht. Ich habe einfach das Gefühl nicht mehr richtig glücklich sein zu können. Klar erlebt man immer wieder schöne Momente in denen man fröhlich ist aber normalerweise kommt die Antwort auf die Frage "wie gehts Dir?" Nicht über "es geht" hinaus... ich fühle mich einfach ein bisschen wie dauervergiftet sodass ich nicht wirklich glücklich sein kann. Ich fühle mich auch einfach oftmals nicht wohl in meiner Haut. Ich bin optisch unattraktiv (nehm zur Zeit ab aber naja...), ich bin ziemlich selbstkritisch aber habe oft einfach nicht die Kraft und den Willen mich dementsprechend zu verändern sodass letztlich nicht nur ich sondern manchmal auch andere von mir enttäuscht sind. Ich habe zwar Freunde aber ich frage mich manchmal ob sie wirklich die richtigen für mich sind. Nicht weil sie iwi nicht nett sind oder so aber vollkommen anders als ich. Es liegt wahrsch vor allem an mir ich kann nicht mit jmd über meine prob sprechen... nur mit einem schreib ich bissl drüber aber in den war ich mal unglücklich verliebt (bin bisexuell) und iwi hab ich eh manchmal das Gefühl dass wir uns nicht mehr so gut verstehen.... ich wünsche mir diesbezüglich eig einen besten Freund mit dem ich das alles besprechen kann usw... aber naja.... hinzu kommt dass eine freundin die ich nur einmal gesehn habe aber wir haben viel über fb geschr als es mir richtig schlecht (wg unglücklicher liebe) gung und als ich mich damals umbringen wollte hatte sie mich davon abgehalten (hat polizei gerufen) und meinte sie könne sich das nie verzeihn wenn ichs gemacht hätte... seit nem jahr schr wir eig nicht mehr aber sie war für mich eig immer "da" und sie ist ja eine Säule meines Lebens geworden in der ganzen Zeit... die gestern eingestürzt ist weil sie gestern geschr hat dass sie keinen weiteren Kontakt mehr mit mir möchte und sie hat mich geblockt. Ich verstehs einfach nicht ich hatte nichts getan... naja auch wenn mir viele (überwiegend) online gut zusprechen und mich unterstützen hinterfrage ich mein Leben immer wieder selbst und naja... mir gefällts so iwi einfach nicht. Also an materriellem fehlt es mir an nichts und meine Verwandtschaft ist auch spitze etc. Aber ich bin insgesamt einfach nicht wirklich glücklich und weiss nicht was ich tun soll um das zu ändern. Mir fehlt manchmal iwi die Unterstützung, die eig da ist. Fühle mich manchmal einfach allein obwohl Eltern eig immer für mich da sind... aber naja ich weiss net woher das alles kommt kanns mir auch net erklären... fühle mich sozial inkompetent weil ich mit all dem nicht fertig zu werden scheine... naja hoffentlich macht ihr euch nicht drüber lustig oder so... kann sein dass das für manche eher kleinere probleme sind aber ich kann halt au bloss schr was ich fühle... danke schonmal und Respekt wers bis hier gelesen hat ;) :'(

Antwort
von jessica268, 29

Mir fällt an dem Text auf, daß Du wohl das Glück bei anderen suchst. Es ist sogar die Rede von einem Selbstmordversuch. Spätestens da hätte eigentlich eine Therapie beginnen müssen. Und ein Therapeut hätte Dir helfen sollen. Aber trotzdem wird es nicht besser. Hast Du damals evtl. Behandlung abgelehnt?

Ich kann Dir nur raten Dir professionelle Hilfe zu suchen. Dort kannst Du rausfinden, was Dir eigentlich wirklich fehlt.

Manchmal gehen Menschen bzw. Freunde, wenn man länger Probleme hat. Sie sind irgendwie selber belastet dadurch. Wollen oft helfen, können aber nicht und ziehen sich dann zurück.

Kommentar von lucool4 ,

Ich mache vlt bald eine wenn es nicht besser wird. Ja das hat mir schonmal jmd geschr dass ich das Glück von anderen Leuten abhängig mache... ich weiss nur nicht wie ichs anders machen soll... hab einfach kein Selbstbewusstsein als dass ich das selbst aufbauen könnte...

Kommentar von jessica268 ,

In der Therapie wird Dir klargemacht, was Deine Stärken sind. Das Selbstbewusstsein wird besser. Dein Leben wird einen Sinn bekommen. Normalerweise lernt man das in der Familie. Aber das scheint nicht passiert zu sein.

Antwort
von mikimausigirl, 15

Suche dein Glück nicht bei anderen suche es bei dir . Ja es ist nicht schön verliebt zu sein ohne erwiederung aber das Gefühl legt sich. Suche dir etwas neues erst eine Sache z.B ein Hobby das dir gefällt und das du immer machen wolltest dann findest du wieder Freude.

(Ja ich hab Kommas missachtet)

VIEL GLÜCK♡

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community