Ich fühle mich blöd wenn ich danke sage?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich (17) war 10 1/2 Monate in Amerika (ich war da 15 bzw. später 16) und mir ist es so schwer gefallen "yes" zu sagen. Aber das hat sich mit derZeit gelegt. Ich hab in der Zwischenzeit einfach "ja" gesagt und niemand war genervt oder so. Also entwerder du versuchst dich selbst dazu zu zwingen "thanks" oder "thank you" zu sagen, oder du erklärst deiner Gastmutter deine Situation und fragst  ob du in der Zwischenzeit einfach "Danke" sagen darfst :) das ist mein tipp, aber auf keinen Fall garnichts sagen wenn du essen bekommst oder so, weil das kommt richtig schlecht an, und ich weiß wie es ist wenn man was macht was für die Gastfamilie überhaupt nicht geht :/ erzeugt nur unnötige Spannung. Am besten versuch dich also durchzubeißen und es wird dann mit der Zeit zur Gewohnheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum kommst du dir blöd dabei vor? "Thank you/ Thanks!" und "Danke!" sind doch gleichwertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yolo1012
17.06.2016, 07:55

das weiß ich ja selber nicht aber es ist halt ne andere Sprache und ich bilde mir dann immer ein dass die mich bescheuert finden wenn ich überall danke sage:(

0

Ein kleines thx wirst du dir wohl abdrücken können(;

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung