Frage von caprisonnne, 16

Ich fühle mich alleine und unwichtig?

Hey, ich habe schonmal diese frage gestellt aber naja die antworten waren nicht wirklich hilfreich.. aufjedenfall ich glaub die meisten dachten das ich mich alleine fühle obwohl ich doch eig 1000 freunde habe oderso. Nein, garnicht. Ich hab freunde ja aber keine wahren ausser 1 aber sie hat eine andere beste freundin und macht auch viel mit ihr weshalb ich nicht viel mit ihr machen kann .. ich will halt wenigstens eine freundin die meinen humor feiert oder einen ähnlichen hat der ich alles anvertrauen kann mit der ich mir immer alles erzähle (zb was ich gerade mache usw und halt oft schreiben) und mit der ich oft raus kann usw .  Und das fehlt mir sehr ich hab echt sogut wie keinen wenn ich irgendwo hin will weiss ich nicht mit wem weil ich halt keinen habe .. für leute die mir iwie helfen wollen/können mein insta : fardisbaby__

Antwort
von AriZona04, 6

Wenn ich mal was unternehmen will, will auch keiner mit. Dann mach ich das eben allein. Ich kann auch gut für mich allein sein. Ich brauche gar keine beste Freundin. Ich brauche auch keinen, der mich abfeiert. Dennoch bin ich zufrieden und oft sogar happy! Ich komme mit soo vielen Menschen schnell ins Gespräch, so dass ich auch mal was zu lachen habe. Vielleicht ist das sogar wichtiger, als ständig jemanden, der alles über einen weiß und der ständig anwesend sein muss. Allein fühle ich mich nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten