Frage von mulimuu, 85

Ich fühl mich nicht wohl, hab das Gefühl das es bald vorbei sein wird?

Ich und mein Freund haben wiedermal gestritten weil ich sein Auslandssemester nicht so gut finde das er 1 Jahr machen möchte. Er hat mir nach langem schreiben eingewilligt das wir nicht zusammenpassen & wir zu verschieden sind. Dann hab ich ihm noch etwas geschrieben aber er hat nichts mehr geantwortet also bin ich davon ausgegangen das es jt vorbei sei. .. darauf hin habe ich seiner schwester geschrieben und wollte mich bedanken das ich ihre Fam. kennen lernen durfte & ich wünsche ihr viel Glück usw... sie hatte dann gemeint ich soll mich entscheiden was mich glücklich macht & sie fände es schade wenn es jt zw. mir & ihrem Bruder aus sein würde. Am nächsten Tag ist er dann zu mir gekommen & wir haben über alles geredet. Natürlich war ich immer die Böse in dem gesrpäch die ihm vorwürfe macht & seine Wünsche nicht akzeptiere obwohl das so der schwachsinn ist ... Aber welche Freundin ist schon begeistert wenn der Freund 1 Jahr weg will? Naja für seine Schwester ist das aufjedenfall normal .. dann habe ich gesehen das er während dem reden mit seiner schwester geschrieben hat & sie ihm gesagt hat er ist des wichtigste für sie & sie is traurig das ich so bin ... & das er schon längst hätte schluss machen sollen ... . & hat einf. romane geschrieben & nur nachteile unserer bez. ... ich weiß das es ein fehler war ihr zu schreiben & ich bereu ihn heute sehr ich weiß garnicht mehr ob ich mich wohl fühle wenn ich zu ihm nachhause komme denn er hat sich doch wieder mit mir versöhnt & seine Schwester ist angepisst weil wir immer streiten und wir wieder verzeihen .. ich glaub ich fühl mich garnicht wohl zu ihm nachhause zu kommen denn in den augen der Schwester und der Mutter bin ich der Teufel auf Erden & ein Monster das den Bruder & Sohn verarscht dabei hat er oft mein Vertrauen Missbraucht & ich seines noch nie deshalb ist es auch schwer ihm zu vertrauen! Aber das weiß ja niemand nur die "schlechten eigenschaften" das weiß man von mir ... . ich finde das echt dreist & würde gerne mit ihnen darüber reden habe aber angst das sie mich endgültig hassen & ich meinen Freund dann garnicht mehr sehen kann :( ich hab auch immer alles für ihn und seine fam. getan aber man sieht ja nur die schlechten eigenschaften ...

Antwort
von SeBrTi, 31

Also ich finde es schrecklich das du ihn von seinem Wunsch abhalten möchtest. Ja klar ist keine Frau happy wenn der Freund für ein Jahr im Ausland verschwindet, aber wenn du ihn liebst dann gönnt man sowas auch dem Partner, also zuerst ist das Recht egoistisch von dir und du vertraust ihm nicht. 

Du, in keiner Beziehung läuft es 100% alles Friede, Freude, Eierkuchen! Da musst man nicht gleich der Familie schreiben das du denen ein schönes Leben wünscht. Klar kriegen sie das in den falschen Hals, jedoch sollst du mit deinem Freund sagen das du dich unwohl fühlst bei ihm und das er sich irgendwie für dich einsetzen soll/muss. Ein klärendes Gespräch mit seiner Familie wäre von Vorteil. 

Generell finde ich solltest du ihn gehen lassen, die Beziehung tut euch beiden nicht gut. Er möchte die Welt sehen und du bremst ihn dabei, da ist kein Vertrauen in der Beziehung, und wenn die Familie einem nicht mag wird es sowieso schwer, außer ihm ist seine Familie egal. Du kannst auch bei dem Gespräch nicht sagen das er oft dein Vertrauen missbraucht hat und ihn irgendwie schlecht dastehen lassen nur das du besser für seine Familie da stehst.

Da muss dein Freund wirklich seinen Mann stehen und dich verteidigen. 

Kommentar von mulimuu ,

Niemand möchte ihn davon abhalten aber im ersten moment war ich geschockt! & das die Schwester so übertreibt und mich bei ihm dann schlecht macht ist echt dreist!!

Kommentar von SeBrTi ,

Hat er dich verteidigt? Ich finde es nicht gerade "dreist", es ist einfach ihr Beschützer Instinkt, sie denkt du hast Schluss gemacht und du verletzt ihn, würd auch nicht viel von der Person halten der meinem Geschwister verletzt. 

Kommentar von mulimuu ,

Ja er hat ihr dann geschrieben sie soll ihn am nächsten tag nicht umbringen aber er wird mit mir zusammenbleiben weil wir uns so lieben & es muss gehen & wenn nicht dann ist es sowieso vorbei

Antwort
von Nightwing99, 16

Sorry aber ich lese da schon viel Drama...
Ich weiß nicht was du erwartest es ist seine Familie. Ist ja schön und gut das du dich mit der Schwester und dem Rest verstanden hast aber natürlich werden die letzten endes alle zu ihm halten so soll es ja auch sein und so gehört es sich. Da ist son großer theatralischer Abschluß text an ne schwester auch voll daneben. Und ich kann mir denke ich schon vorstellen wie die wohl häufigeren streits in der Vergangenheit ausgesehen haben kein wunder das die genervt sind.
Und du hast voll viel für ihn getan und er hat dein vertrauen missbraucht du aber nie usw usw usw. Selbst wenn das so stimmt wobei ich nie an komplette unschuld glaube was willst du von seiner Familie? Das sie sagen oh ja du bist so ein gutes Mädchen und unser Junge/Bruder der is ja echt doof hat dich gar nicht verdient du solltest was Viel besseres haben bitte bitte nimm ihn trotzdem? Das wird wohl kaum passieren.
Und noch einmal Sorry aber wenn du nen Streit vom Zaun brichst weil er ein Auslandsjahr macht dann jaa, musst du dir auch Vorwürfe gefallen lassen das du nur an dich denkst und seine Wünsche und Träume nicht akzeptierst. Entweder du lässt dich darauf ein oder eben nicht aber auf ein ewiges ich kann das aushalten und wir schaffen das zu nein ich kann doch nicht, ich kann, ich kann doch nicht. .. hat niemand bock.
Also tu dir selbst nen gefallen und mach dir mal in ruhe klar was du willst und dann befolg das mal und hör mit son dramamist auf das beißt einen immer nur.

Kommentar von mulimuu ,

1. man sollte sich immer 2 Seiten anhören nicht nur eine & des wäre die des Sohnes weil meine intressiert keine ?!

2. will ihm niemand davon abhalten aber im ersten Moment ist man einf. geschockt

3. ich weiß das es wirklich blöd war seiner schwester zu schreiben aber ich dachte es wäre vorbei & wollte mich einf. ganz normal verabschieden weil ich hab seiner schwester nie etwas getan & ich wollte danke sagen

Antwort
von SuMe3016, 16

Kleiner Tipp, ein Punkt und Komma hin und wieder täte deinem Text einen großen Gefallen. Konnte ihn gr nicht zu Ende lesen, weil es einfach zu anstrengend War.

1. Hättest du der Schwester von Anfang an nicht schreiben sollen. Das War doch nur so ein Dramaakt von dir und absolut überflüssig.
2. Du willst deinem Freund die Chance auf ein Auslandsjahr und neue Erfahrungen nehmen? Das finde ich sehr bedenklich. In meinen Augen spricht hier nur Egoismus. Du denkst mehr an dein eigenes Wohl als an das, was dein Freund möchte.

Vllt ist es besser, wenn es vorbei ist. Wenn du ihm nicht vertrauen und ihm nichts gönnen kannst, ist es besser für ihn, und für dich.

Antwort
von Ostsee1982, 20

Ob du das gut findest ist uninteressant. Es ist sein Lebensweg, nicht deiner und den darf er sich so gestalten wie er das für richtig erachtet. Es ist schon ein Unterschied über etwas "nicht so begeistert sein" oder immer wiederkehrende Szenen machen die dann zur Trennung führen. Du setzt dich schon sehr in die Opfer/- und Jammerrolle. Ob ihr jetzt wieder zusammen seid oder nicht. An seinem Auslandsjahr hat sich dennoch nichts geändert und mit Vertrauen tust du dir auch schwer. Welchen Sinn diese Beziehung für dich hat, kannst du dir nur selbst beantworten.

Antwort
von silberwind58, 37

Dann solltet Ihr alle,auch Dein Freund mit dem Rest der Familie reden. Offen und ehrlich,damit kannst Du ja dann klären,das Du nicht so ein Monster bist und Er auch Fehler gemacht hat. Und,lass IHn das eine Jahr machen,das wäre ein guter Prüfstein für Euch beide. 

Antwort
von FrauFriedlinde, 37

Du solltest ihn nicht die Zukunft vermasseln. So ein Auslandsjahr ist wirklich wichtig, sowohl für die eigene Entwicklung als auch für die berufliche Karriere später. Also, lass ihn ziehen und mache es nicht unnötig schwer.

Antwort
von beangato, 27

Am besten beendet Ihr Eure Beziehung.

Dir fehlt offenbar das Vertrauen zu ihm.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community