Frage von TheDarknessx, 29

Ich fühl mich in letzter Zeit oft schlapp und kaputt. Was hilft?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Wuestenamazone, 21

Geh mal zum Arzt und lass deine Schildrüsenwerte überprüfen und dich durchchecken. Vielleicht auch ein Mangel an etwas. Das sagt dir dann der Arzt.

Antwort
von Centario, 10

Wenn keine Erkrankung vorliegen sollte, lebe aktiver in allen Belangen. Einseitigkeit ist nicht besonders lebenbejahend und schwächt deine Lebensfreude. Sport ist dazu auch gut und braucht auch nicht übertrieben zu werden. Denke positiv und wenn es schwerfallen sollte. Mache ich auch immer.

Kommentar von TheDarknessx ,

Vielleicht hast du recht

Antwort
von Sonja66, 7

Nicht dagegen ankämpfen, sondern darauf eingehen.
Freiwillig und bewusst mehr Ruhe geben und weniger aktiv sein.
Etwas lässt sich immer streichen.....
Energie kommt dann von alleine wieder .....

Ich finde schon, dass unser Leben schnell mal recht komplex und aufreibend sein kann, mit all den Pflichten, Besorgungen und Reizen, mit denen wir täglich konfrontiert werden.
Weniger kann da schnell mehr (Qualität) sein. Dann fühlt man sich deutlich besser.

Die gewonnene Zeit und Ruhe für eine Innenschau nutzen.
Innerlich bzw. Gedanken ordnen und sortieren.
Eigenes Leben überprüfen.

Mache ich noch das, was ich will, was mir Freude macht, was mir Sinn gibt?
Will ich etwas ändern? Wenn ja, was und wie?

Antwort
von Cecke, 9

Ausschlafen, gesunde Ernährung (Vitamine) Obst & Gemüse und ganz wichtig ist auch Bewegung. Such dir einen Sport den du regelmäßig betreiben kannst. LG

Antwort
von schleudermaxe, 13

... mein Internist regt bei so einem Wetter an, einen "winzigen" Schluck Sekt zu schlabbern, wenn denn sonst alles im grünen Bereich ist.

Antwort
von duckman, 9

Ein Heilmittel ist immer : Früher ins Bett und mindestens 7 Stunden schlaf

Antwort
von DerTufo, 2

Check dich einfach beim arzt durch 😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten