Aufgrund eines Streits mit meiner Patentante und ihrer Tochter freue ich mich überhaupt nicht auf meinen Geburtstag. Was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hm, ich kann dich verstehen, da wär mir auch mulmig. Kannst du denn mit der Tochter der Patentante wieder normal reden? Frag sie doch einfach mal, wie es aussieht, ob sie denn zu deinem Geburtstag kommen würde, oder eher nicht. Sag ihr, du würdest sie einladen, wenn sie Lust hätte, aber wenn nicht, wäre das für dich völlig in Ordnung, sie solle es dir nur sagen.

Und wenn sie zu verstehen gibt, dass sie keine Lust hat, dann würde ich die Familie nicht einladen - fertig! Dann hast du ja etwas in der Hand.

Es ist ziemlich traurig, dass deine eigene Patentante über dich herfällt, anstatt zu dir zu stehen, oder zumindestens ein sachliches Gespräch zu suchen, um das Missverständnis zu klären. Das würde ich der Patentante aber in einer ruhigen Minute auch mal mitteilen. Wenn es dir leichter fällt, schreib ihr einen Brief. Das ist in deinem Alter völlig okay. Schreib, dass du dich für deine "Tat" mehrfach entschuldigt hast, dass du sehr, sehr traurig bist, dass ausgerechnet deine eigene Patentante dir nicht glaubt, und nicht zu dir hält. Sag, dass du das nicht aushalten kannst, wie es gerade ist. - Frag sie, ob sie sich von ihrem Patenamt entbinden möchte (das ist auf ihren Wunsch möglich - auf deinen nicht). Spätestens dann bekommt sie entweder ein ganz schlechtes Gewissen, oder aber sie zeigt ihr wahres Gesicht, dann weißt du, woran du bist. 

Denk drüber nach, bevor du handelst, was du wirklich willst. Sprich mit deiner Mutter darüber, die ja wohl zu dir hält (so muss es ja auch sein).

Solange der Konflikt nicht geklärt ist, hat die Familie meiner Ansicht nach nichts auf DEINEM Fest zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich mit deiner Mutter, was Du befürchtest. Dafür sind Mütter da. ;-)

Deine Mutter kann Dir Rat geben, was Du machen kannst, wenn Mutter oder Tochter Dir blöd kommen. Wenn die Tochter deine Entschuldigung ehrlich angenommen hat, sollte die Sache gegessen sein. 

Die Tante ist doch völlig unwichtig, egal, was die sagt. Es war doch etwas zwischen dem Mädchen und Dir. Das geht alle Anderen nichts an.

Also, Mädl gut, alles gut - ansonsten schmeißt sie raus. Besprich das vorher mit deiner Mutter. Es zeugt von Größe, Entschuldigungen wahrhaft anzunehmen und nichts nachzutragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht, dass sie dir deinen Geburtstag versauen wird und wenn doch dann machst du ihr einfach klar, dass das dein Geburtstag hat und dass sie dich wenigstens 1 Mal im Jahr in Ruhe lassen kann. Aber sieh es mal so wenn sie Geburtstag hätte und du sauer auf sie wärst dann wärst du doch an ihrem Geburtstag trotzdem freundlich zu ihr, oder nicht?

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wieso ist die Tante deswegen so ausgeflippt? Es kann doch nicht harmlos gewesen sein, wenn selbst sie sich danach aufgeregt hat und du dich dann entschuldigen musstest.

Mehr als entschuldigen kannst du dich nicht. Wenn deine Tante zu der Feier immer noch nachtragend ist, müsste einmal deine Mutter eingreifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreshGirl801
28.07.2016, 21:14

Ich wollte das eig. nicht genauer erläuter aber das muss wohl jetzt sein: 

Die Tochter und ich gehen in den selben Verein, von welchem wir zu einem Theaterstück eingeladen waren und am Vormittag war der Verein (das stück war am nachmittag) noch mal dort und da hat mich besagte Tochter gefragt (meine beste freundin geht auch in diesen Verein) ob wir nicht zu 3 später hin gehen wollen. Ich habe ihr gesagt ich schreibe ihr später wenn wir losgehen. Dann haben ich und meine Freundin uns auf vorschlag ihrer mutter hin dazu entschieden vorher noch Minigolfspielen zu gehen. Ich habe dann besagter Tochter 4 Stunden bevor wir uns treffen wollten geschrieben: Tut mir leid aber du musst laufen. (da das auto mit mir meiner freundin, ihren Eltern, ihrer Schwester und dem freund der schwester voll war) ich gebe zu das war etwas unglücklig vormuliert aber es hat mich zu dem zeitpunkt wieder aufgeregt das besagte Tochter nur etwas mit mir machen will wenn sie nimanden hat denn in der schule werde ich von ihr ignoriert und bekomme unterschwellig blöde sprüche reingedrückt. Sie meinte die antwort wäre so schlimm gewesen da ich ja damit ausdrücken wollte das sie nur mit mir hingehen will damit sie nicht laufen muss. Ihre mutter also meine Patentante hat mir darauf hin unterstellt das (nennen wir meine beste freundin mal Lea und die Tochter Lisa) aufeinmal Lea wieder aktuelle ist und ich ja nur was mit Lisa mache wenn ich sonst keinen habe.

Ich hoffe du stimmst mir zu dass die nachricht an sich im vergleich zum Verhalten meiner Patentante un ihrer Tochter doch schon harmlos ist. Dazu kommt noch das sie nichtmal versucht hat mit mir zu sprechen sondern alles einfach abgeblockt hat und nur zu ihrer Tochter gehalten hat welche nicht mal dazu in der lage war erst mit mir zu sprechen wenn sie das alles in so eine nachricht hinein interpretiert.

0

Oh je, das Problem kenne ich nur zu gut...mein Tipp ist: Verhalte dich den Beiden gegenüber ganz normal(also höflich, aber nicht so als wären sie deine neuen besten Freunde, denn das Verhalten, dass die Beiden an den Tag gelegt haben, geht ja echt nicht) genieße die Zeit mit deinen anderen Gästen und beachte die Beiden nicht besonders. Da musst du auch kein schlechtes Gewissen haben, denn deine Patentante hat sich ziemlich danebenbenommen. Konzentrier dich lieber auf die Gäste, die du auch gerne um dich hast.

Ich hoffe ich konnte dir helfen und du kannst trotz der Angelegenheit deinen Geburtstag genießen. Lg, Steampunkgirl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll denn schon groß passieren?
Ich denke, die werden genug Anstand haben und dir nicht den Geburtstag versauen.
Und wenn schon, ist doch egal, lass dich nicht unterkriegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von polarbaer64
28.07.2016, 20:37

Na, wenn sie tatsächlich den Geburtstag versauen würden, dann wären die das letzte mal in meinem Haus gewesen... . Wie du sagst, soviel Anstand sollte man eigentlich haben. Zumal als erwachsene Frau gegenüber einem Kind (Jugendlichen)!

0

Was möchtest Du wissen?