Frage von chikenck, 31

Ich frage nach dem Vorpraktikum, der Bewerbung, den Mappen, den Erfahrungen für Modedesign?

Hallo Leute, ich bin Ausländer und besuche momentan Studienkolleg. Ich möchte in der Zukunft Modedesign studieren. Kann jemand mich darüber informieren, wie und wo kann ich um Vorpraktikum bewerben? Was soll ich für Mappen malen? Kann jemand mir einige Erfahrungen über Mappen, Fachhochschulen in Deutschland oder so teilen
Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand Erfahrungen hat. Danke im Voraus.

Antwort
von Modeanbeter, 15

Hallo,

also wenn du Modedesign studieren willst, musst du keinen Mappenkurs oder Beratung die Geld kostet machen. Denn so ein Kurs ist nur für die Uni gut an der du auch starten willst. Bei anderen Unis wird dann anderes verlangt.

Bewerbe dich einfach mit dem was du hast und kannst bei den Unis, wenn die sagen das es nicht reicht, weisst du wo du dich verbessern musst.

Du solltest darauf achten, das die Schulen staatlich anerkannt (nicht nur BaföG) sind und vor allem international ausgerichtet sind. 

Das heisst es muss nicht nur geschrieben sein, sondern auch die Dozenten müssen absolute Experten in ihren Fächern sein.

Die besten Schulen findest du in Berlin oder Düsseldorf. 

Wenn du weitere Fragen hast schreibe mir.

Kommentar von chikenck ,

Also, ich möchte auch nach dem Vorpraktikum und Mappen fragen, ganz viele Fachhochschule verlangen, dass ich ein Praktikum 3 Monaten machen muss. Aber ich habe keine Ahnung: Wo und Wie kann ich bewerben

Kommentar von Modeanbeter ,

Also die guten Schulen verlangen kein Torpraktikum, da dies fast unmöglich ist zu bekommen. Die meisten Studenten haben ja Probleme die überhaupt auch im Studium zu bekommen.

Also bewerbe dich erst einmal und frage dann danach. Wie gesagt jede Schule ist anders

Kommentar von chikenck ,

Vielen dank 👍🏼👍🏼👍🏼 du bist sehr nettt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community