Frage von AirotcivS, 92

Ich finde mich zu dünn, was kann ich machen?

Die Überschrift verrät ja schon um was es geht. Viele werden jetzt sowas sagen wie: ess halt mehr etc... Doch darum geht es nicht. Ich war schon immer ziemlich schlank, d.h ich werde niemals mächtig zulegen. Nach meiner Schwangerschaft für ca 6 Jahren habe ich allerdings an den Hüften etwas an Speck zugelegt, den ich bisher auch nicht wegbekommen habe. ( deswegen versuche ich zzt etwas Sport zu machen und mich auf drei Mahlzeiten am Tag zu beschränken). Allerdings habe ich sehr dünne Arme und vor allem Beine. Man könnte mich schon fast für Magersüchtig halten ( was ich nicht bin, aber allein von der Optik her) und komme mit meinen Fingern komplett um meinen Fußknöchel. Was kann ich machen, damit ich nicht mehr so wahnsinnig dünne Beine habe? Evtl könnte Muskelaufbau helfen, aber das wird e auch nicht so viel Unterschied machen können wie ich es gerne hätte. Ich finde es sieht einfach sehr unästhetisch aus und unproportional. Damit bin ich wirklich sehr unzufrieden und möchte was ändern

Antwort
von FabelhafteWesen, 38

Iss viele gesunde Fette und Kohlenhydrate (bzw. setze dich generell mal mit deiner Ernährung auseinander) und mach weiterhin Sport. Mehr wirst du da tatsächlich nicht machen können.

Antwort
von AirotcivS, 48

Ich denke,dass Muskelaufbau nucht bringt, da meine Grundstatur schon dünn ist. D.h klar, ich werde wohl an Muskelmasse zulegen, aber insgesamt werde ich trotzdem noch dünn sein. Nicht schön schlank, sondern wirklich dünn. Und mehr essen, klar, aber lege ich damit am Fußknöchel zu? Nein, wahrscheinlich eher am Bauch ( was bisher ja auch so ist), deswegen habe ich zb trotzdem ein dünnes Handgelenk etc. Das liegt meiner Meinung nach eher an der Veranlagung der Knochen? Bei mir sind sie einfach nicht so " breit", nehme ich an. Wenn ich mehr esse, wird sich daran dann was ändern? Nur zur Verdeutlichung. Ich kann Kinderuhren tragen, weil mir normale nicht passen...

Antwort
von Rishek, 33

Du willst es nicht hören, aber deine Lösung liegt doch auf der Hand: Ess mehr!

Muskelaufbau wird dir ohne ausreichende Ernährung nichts helfen denn wie das Wort schon sagt, willst du etwas aufbauen, was einen Überschuss von kcal erfordert.

Ob du schon immer dünn warst, spielt hier auch überhaupt nichts zur Sache.

Ohne eine gewisse Disziplin wird sich hier weiterhin nichts tun.

Grundsätzlich ist Muskelaufbau eine gute Sache, nicht nur dein äußerliches wird sich verändern.

Antwort
von Sierchen22, 48

Warum denkst du, dass Muskelaufbau nicht hilft? Du hast es doch noch gar nicht ausprobiert oder doch? Außerdem machen Muskeln sehr attraktiv und gerade bei Frauen finde ich es sehr anziehend, wenn es sich noch um "normale" Proportionen handelt.

Antwort
von Marcel1998er, 25

Abends mehr und fettiger essen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community