Ich finde Mädchen allgemein anziehend,bin ich deswegen gleich verliebt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du kannst nicht gleichzeitig in alle Mädchen richtig verliebt sein.

Du findest eher die vielen Mädchen attraktiv und deshalb anziehend. Vielleicht bist du einfach nur mit deinem "Mädchenkontakt" verzweifelt, sodass dir jedes Mädchen gefällt, da du die Richtige schnell finden willst. Dabei ist dir (fast) jedes Mädchen recht.

Es ist normal, dass man in der Pubertät langsam bemerkt, dass das andere Geschlecht gar nicht so "blöd", sondern anziehend ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man dann älter wird ist das ganz normal das Mädchen plötzlich interessant werden. Aber das heißt nicht das wenn du ein Mädchen anziehend findest gleich mehr ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwischen schwärmerei und liebe ist ein großer Unterschied :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du wie ich vermute heterosexuell orientiert bist, dann dürfte das doch wohl letztendlich  ganz natürlich und auch logisch kurzum auch absolut selbstverständlich sein. Allerdings hat das natürlich auch nicht das geringste damit zu tun, das Du nun gleich in alle Mädchen die dir zufällig mal über den Weg laufen auch gleich verliebt bist. Das wäre dann doch wohl etwas viel der Liebe die Du zu vergeben hättest.^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe die Frage nicht richtig... Würde aber generell sagen das es völlig normal ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ETJ30102000
16.07.2016, 16:10

naja ich meine ob da was spezielles dahinter ist

0
Kommentar von DungeonBreaker
16.07.2016, 16:23

hm Instinkt vielleicht?

0

nö dass ist ganz normal,dass man mit der zeit mehr mit mädchen abhängt oder sich besser versteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, es ist reine Anziehung und ganz normal. Demnach wärst du ja sonst "allgemein" verliebt, was nicht geht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung