Frage von WanderIgelchen, 67

Ich fange an, mich von ihr abhängig zu machen?

Hallo :)

Vor einigen Wochen habe ich eine sehr, sehr tolle Frau im Internet kennengelernt. Wir haben viel gemeinsam: Wir lieben die Natur, die selbe Musik, die selben Filme etc.. Nun ist es so, dass ich mir bis vor 3 Tagen noch ganz, ganz sicher war, dass ich meine Gefühle etwas unter Kontrolle halten will, aber wie es mein Glück so will denke ich seitdem nur noch an sie. Die ganze Zeit schau ich auf mein Handy und hoffe, dass sie geschrieben hat etc.. Sie hat schon angeboten, ob wir uns mal treffen sollen, ich habe natürlich ja gesagt, aber ich habe einfach Angst, dass ich mir mehr erhoffe, als es je sein wird. Sie ist ein sehr stiller Mensch und man muss wirklich viele, viele Themen aufbringen, damit sie mal etwas aufblüht. Wenn ich ihr etwas erzähle, reagiert sie zwar, aber von sich erzählt sie nur ganz selten was... Es kann gut sein, dass sie von Natur aus ein schüchterner Mensch ist, denn auf Komplimente reagiert sie meistens mit "aww^^" und wird sehr verlegen. Na ja, mich nervt, dass ich jetzt dauernd auf mein Handy schaue, nur an sie denke etc... habt ihr Tricks bzw Tipps, wie ich das besser unter Kontrolle bekomme? Ich hasse es, wenn ich mich abhängig mache..

LG :)

Antwort
von JamesCook007, 21

Super, Menschen über das Internet kennenzulernen. Aber wirklich kennst Du einen Menschen nur, wenn Du das Gesamtpaket life vor Dir hast. Wahrscheinlich wird es eine Ent-Täuschung werden; denn Du hast Dir ein Bild gemacht. Zwangsläufig, da der andere nur virtuell da ist. Mein Vorschlag: Trefft Euch. Und wenn die Frau nicht Deinem Bild entspricht, sondern ganz anders ist, kann sie dann aber trotzdem eine tolle Frau sein. So wie es jetzt ist, ist es eine Träumerei: unverbindlich und ungefährlich. Ein Treffen schafft Verbindlichkeit und macht verletzlich. Es braucht Mut. Aber es ist spannend. Und eigentlich doch viel schöner als eine Begegnung von PC zu PC. Nur Mut.

Kommentar von WanderIgelchen ,

Ja, das stimmt wohl :) Danke für die Antwort! 

Antwort
von MrRomanticGuy, 30

Das kenn ich leider auch. ^^ Warum möchtest Du aber nicht von ihr abhängig sein? Das einzige gegen diesen Drang hilft, ist leider der Zölibatsmodus. ^^

Kommentar von WanderIgelchen ,

Na ja, wenn ich mich so abhängig mache, werden meine Gefühle noch viel, viel mehr und ich bin super enttäuscht, wenn es dann nichts wird.. Danke für die Antwort! 

Kommentar von MrRomanticGuy ,

Tja es kann aber auch was werden, also lieber versuchen als was zu verpassen. Man lebt nur einmal.

Kommentar von JamesCook007 ,

Ja, MrRomatic Guy, ich stimme Dir voll und ganz zu.

Antwort
von Pluskurwa, 10

Mädchen sind komplex. Egal, was du machst, es wird eh falsch sein.

Wenn du sie jetzt ein bisschen ignorierst, um keine sensible Klette zu sein, dann denkt sie bestimmt, du hättest das Interesse verloren.

Wenn du sie darauf ansprichst, fühlt sie sich überfordert und überrascht. Folge dessen, Selbstschutz indem sie dich von ihr wegdrängt.

Wenn du so weiter machst, macht es dich kaputt. Lange.

Wenn du's einfach beendest, macht es dich kurzzeitig kaputt; danach bist du wieder glücklich, aber hast trotzdem wieder keine Frau gefunden, und das kann ja nicht ewig so gehen


Ich empfehle dir. Stell dein Handy auf laut und mach' 'nen Benachrichtigungston rein. Wenn du was hörst, hat sie geschrieben, wenn nicht, konzentrier dich auf etwas anderes. Abhängigkeit ist nie gut. Und vielleicht ist's wichtig auch Ersatz zu finden. Keine andere Frau natürlich. Sport, ein Hobby, o. ä.

Manchmal ist's auch besser darauf zu warten, was sie für ein Thema ansprechen möchte. Frauen mögen Kunst, Musik, Tiere und Schnulzen. Frag' sie nach Rat, um einen "Freund" (bloß keine Frau!!) mit dem du einen imaginären Stress hast. Mach' ihn nicht zu kompliziert, dass sie dir ein paar Ratschläge machen kann, und ihr euch so auf einer anderen Ebene, als dieses Oberflächliche Hobby hier, Wohnort da. Erzähl ihr nebenbei auch immer mal Geschichten aus deinem Leben, die sie vielleicht so ähnlich erlebt hat & frag sie, was sie an deiner Stelle getan hätte.

So bekommst du Zugriff zu ihr, und hast alles ein bisschen mehr in der Hand, als dich dem ganzen nur irgendwie hinzugeben:-)

UND WICHTIG: TRIFF SIE!


Viel Erfolg

Kommentar von WanderIgelchen ,

Ja, ich bin selbst eine Frau, ich weiß, wie schlimm eine Frau manchmal drauf sein kann haha! :D 

Vielen Dank für die Antwort! Ich erzähle ja ziemlich oft was von mir oder eine lustige Story, was mir mal passiert ist, aber leider kommt dann kaum was zurück, also sie erzählt dann kaum was von sich. Sie scheint aber einfach so drauf zu sein, weil schon im Profil stand, dass sie introvertiert ist und ich kenne das Problem leider.. Na ja, mal sehen! :) 

Antwort
von muelli21, 25

mach sport. zock ein bisschen. schreib weniger mit ihr. mach den offline modus/ flugmodus an. triff dich mit freunden.

Antwort
von Randler, 16

Ich hatte genau diese Situation und am Ende hab ich nur gemerkt das Sie mich verarscht hat. Solang du Sie noch nicht getroffen hast solltest du auf Distanz bleiben. Erst wenn du Sie getroffen hast weisst du wer Sie wirklich ist.

Ich war damals am Boden weil ich mich von Ihr auch Abhängig gemacht habe. Das ist der Fehler. Versteh mich nicht falsch, natürlich wäre es toll wenn Ihr zusammen bleibt. Aber bleibe realistisch, denn wenn es nicht klappt, bist du am Boden.

Merk dir immer DU bist die wichtigste Person. Ich mach mich durch andere glücklich. Aber andere werden mich nicht kaputt machen. Wenn du so denkst kann dir nix mehr passieren. 

Antwort
von weblurch, 30

Am besten treffen - in der Regel hat es sich danach erledigt. Warum? Weil in der Realität die meisten Chat-Bekanntschaften in den letzten 20 Jahren nur selten etwas hervorgebracht haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten